Werte OK, trotzdem kein Eisprung!?

Hallo,

habe gestern erfahren, dass mein Prolaktin Wert von Dezember bis Mitte März durch Cabergolin und Mönchspfeffer auf 59 runter gegangen ist!!

Alle anderen Hormonwerte sind auch absolut in der Norm. Nur der Ferritin Wert ist sehr schlecht, liegt bei 10!!

Jetzt frage ich mich: warum hab ich denn keinen Eisprung?
FÄ meint, laut Ultraschall wäre es PCO, aber ich habe weder Insulinresistenz noch auffällige Werte.

Was kann ich denn tun, dass es besser wird? Gehts noch jemandem so?

An zyklustag 12 soll ich wieder kommen, da würde sie noch mal einen Ultraschall machen und dann entscheiden, ob Medikamente Sinn machen...

Ist es überhaupt sinnvoll, es mit diesem Ferritin wert mit dem schwanger werden zu versuchen??

1

Hi Du. Zu Deinem Ferritin Wert kann ich Dir leider nichts sagen aber ich bin auch in einer ähnlichen Situation. Kurz meine Geschichte:

Pille abgesetzt
1 Jahr meine Tage nicht bekommen - PCO (kein Übergewicht und Werte eigentlich auch ok--laut Frauenarzt)
Clomifen beim Frauenarzt nix gebracht
Frauenarzt überfordert, weil kein Hormonspezialist (Endokrinologe)
Zur Kinderwunschklinik
Arzt sagt Hormone spritzen und Eisprung auslösen (anstatt Clomifen hätte ich auch Bonbons nehmen können...bringt nix bei mir)
Direkt schwanger #herzlich Ergebnis ist jetzt 3,5 Jahre alt #freu
1 Jahr nach Geburt plötzlich normalen Zyklus von 31 Tagen
Immer noch PCO
Werte ok aber kein Eisprung (Tempi messen und Ultraschall)
Frauenarzt will wieder Clomifen versuchen--was ich auf keinen Fall will (nicht gut vertragen)

Mein Fazit: Ich gehe jetzt direkt wieder in die Kinderwunschklinik, weil die einfach mehr Ahnung haben vom 'lesen' der Hormonwerte. Da kannst Du hin wie zu einem normalen Arzt (manche wollen eine Überweisung) und Dich da besser beraten lassen. Mein Frauenarzt ist super aber hierbei einfach überfordert. Ihr O-ton: ''Wir können es ja einfach noch mal mit Clomifen versuchen wenn Sie möchten.'' Äh....nein. Ich habe es super schlecht vertragen beim ersten Mal und will das nicht noch mal.

Ich hoffe ich konnte Dir ein bisschen helfen. Ich würde an Deiner Stelle zu einem Spezialisten gehen bevor Du Dich weiter fragst was Sache ist. ;-)

Viel Glück #klee#klee

2

Schön, das macht einem doch Hoffnung :) anfang mai habe ich einen Termin in einer klinik! Vermutlich wird meine frauenärztin mir dann vorher noch clomifen verschreiben. Naja, ich will auch nichts unversucht lassen :) bin ja schon mal froh, dass es offenbar eine leichtere form von pco ist!

Wie lief das dann ab, als dir die Hormone gespritzt wurden?

3

Und noch was: wie lange hats vom termin in der klinik bis zur Schwangerschaft gedauert bei dir?

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen