Pille abgesetzt, was nun ?

Hallo ihr lieben !

ich habe die Pille zuletzt am 07.08. genommen, 09.08. negativ getestet 09.08. abends die Periode/Abbr.blutung erhalten. Nicht sonderlich stark, eine art Schmierblutungen.

Daraufhin weiterhin fleißig geübt und würde ich nach meinem Zyklus mit Pille gehen, müsste der ES um den 23.08. stattgefunden haben. Ich gehe allerdings davon aus, dass der Zyklus nach der Pille total durcheinander geraten ist, oder?

Aufgrund starker Unterleibschmerzen am 21.08., noch einmal einen Test um 14 Uhr durchgeführt. Dieser war erneut negativ. Heute am 25.08. ist mir total übel und ich hab Kreislaufprobleme.

Kann mich 2. mal ein Test in die Irre geführt haben oder ist diese Übelkeit und Ziehen im Unterleib einfach Kopfsache. Ich will mich nicht verrück machen, aber schon wieder einen Test machen ist mir irgendwie blöd..

Für Antworten bin ich Dankbar !!!

1

Hallo,

deine Beschwerden können vom Absetzen der Pille kommen, das ist ja eine ziemliche Umstellung jetzt.
Gib deinem Körper Zeit, versuche auf ihn zu hören/ihn neu kennenzulernen.
Ich hatte um den ES herum z.B. eine verstopfte Nase oder eben Kopfschmerzen, ...

#winke

2

danke dir :)
ja denke ich auch, ich habe auch sehr lange die Pille genommen. Ich gehe daher auch davon aus, dass der Kinderwunsch evtl erst in ein paar/mehreren Monaten in Erfüllung gehen kann..

3

Warum postest du das in 2 Foren? #gruebel

4

Ich bin noch neu und blöde , habe mir verschiedene Sachen durchgelesen und dann gedacht es wurde nicht hochgeladen ????

Top Diskussionen anzeigen