Viele ÜZ, 2 Myome, kurzer Zyklus von 22 Tagen

Hallo zusammen, jetzt lese ich schon eine Weile still und heimlich mit hier, jetzt will ich mich mal vorstellen.#winke Ich bin 34 Jahre, ich habe vor über 3 1/2 Jahren die Pille abgesetzt und bis jetzt hat es einfach nicht geklappt. Dazu muss ich sagen, haben wir es auch 2 Jahre nicht darauf angelegt, sondern einfach passieren lassen, aber so seit 1 ½ Jahren gezielt. Es will einfach nicht.:-( Ich habe meinen Körper echt gut kennengelernt. Ich habe allerdings nur einen Zyklus von 22 Tagen, mein ES liegt meist so am 11 rum. Hat noch jemand einen so kurzen Zyklus? Im November 2015 wurde bei mir ein TSH von 4,7 festgestellt und ich bin mit Thyroxin 50mg eingestellt und im Feb.lag der Wert jetzt bei 0,7. Wir waren im Febr. in der KiWuKlinik. Blut und SG war i.O. Die Ärztin meinte auch in den über 3 Jahren hätte es schon mal klappen sollen. Bei mir wurden 2 intra.Myome festgestellt (3 und 4 cm). Leider liegt eins direkt vor dem linken Eilleisterabgang, so das eigentlich gar kein Ei den Weg in die GM finden kann. Ich denke, dass ist auch der Grund, warum ich so starke Mens.schmerzen habe, ich bin 2 Tage fast aus Gefecht, weil ich solche Schmerzen habe und es auch so stark blutet. Am 13.04. habe ich Termin zur Bauchspiegelung und Gebärmutterspiegelung. Wie lange ist man danach außer Gefecht? Jetzt hatte ich bei ES +4 wie eine Art Zevrixschleim, aber mit bisschen Blut und auch jetzt noch Schleim. Das hatte ich glaube noch nicht. Hatte das schon mal wer? Aber sonst fühlt es sich an, wie immer die 7 Tage vor der Mens. Immer wenn ich den Spruch höre“stress Dich nicht so damit und denk mal nicht dran“ könnte ich platzen….:-[dieses Thema ist einfach allgegenwärtig und ich kann es nicht abschalten, ich weiß einfach genau über meinen Körper Bescheid.

1

Kann dich gut verstehen. Wir versuchen es seit 4 Jahren und meine Uhr tickt. Du bist auf dem richtigen Weg. Die Myome sollten entfernt werden, da sie bei einer SS stoeren koennten. Vielleicht ist das Blut ein gutes ZeiChen (Einnistung ). Druecke dir die Daumen!

Lg

2

Hi, darf ich fragen, wie alt Du bist?! Woran liegt es bei Euch? Drücke die Daumen.
Ich ärger mich auch bisschen, dass ich jetzt erst den Weg in die KiWuKlinik gegangen bin.
Naja Sonntag wäre NMT. Es fühlt sich auch an, wie immer.

3

Ja, ich bin 36. Nach fast 4 Jahren, wo es hiess man weiss nicht, wieso es nicht klappt, wurde nun schwere Endometriose plus Adenomyose festgestellt. Ich bereue es, dass ich die BS nicht eher gemacht habe, aber es wurde mir immer abgeraten wegen Risiko etc. Druecke Daumen fuer So.!

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen