Was ment ihr? ES+13 nach 1. Mal Brevactid spritzen (13 Tage her)

Hallo, nachdem wir vor kurzem in einer Kinderwunschklinik unseren ersten Termin hatten, bei dem mir Blut abgenommen wurde und mein Mann ein neues Spermiogramm hat machen lassen, bin ich heute bei Zyklustag 28. Eine latente Schilddrüsenunterfunktion wurde schon vor 4 Monaten bei meinem Hausarzt festegestellt (seitdem nehme ich L-Thyroxin Henning 25 und Dekristol). Das Spermiogramm meines Mannes beim Urologen war super, aber die KiWu wollte trotzdem noch eins selber machen. Dasselbe mit den Blutuntersuchungen bei mir (sind ja auch 4 Monate vergangen). Da ich am Tag des 1. KiWu Termins am 13. Zyklustag gwesen bin, hatte die Äzrtin gleich mal einen Ultraschall gemacht und gesehen, dass ich am 21.02. wahrscheinlich meinen Eisprung habe. Die Gebärmutterschleimhaut war bei mir jedes Mal gut aufgebaut (Frauenarzt) und Eisprünge habe ich auch. Die KiWu gab mir dann gleich Brevactid 5.000 IE mit. Die Spritze gab ich mir am 21. wie es mir die Ärztin gesagt hatte. Ich hatte und habe keine Symptome gehabt. Jedenfalls keine anderen wie sonst die PMS, eher weniger. Heute bin ich an ES+13 (also ES und Spritze). Wie lange dauert es, bis das Brevactid ganz abgebaut ist? Ich bin eher schlank (55 kg bei 1,65 m), trinke leider oft zu wenig. In der Packungsbeilage stand etwas von 10 Tagen. Gestern bei ES+12 habe ich mal einen Test gemacht (einen 10er) und der war schwach positiv, aber eben positiv. Muss dazu sagen, das bei mir sonst IMMER, in allen 23 Zyklen, die wir schon am üben sind alle Test immer blütenweiß waren.

Was meint ihr? Wie stehen die Chancen, das es jetzt mit Brevactidunterstützung geklappt hat? Was mir aufgefallen ist, ist das meine Brustwarzen wie bei den PMS empfindlich sind die letzten Tage, dunkel, aber der Warzenhof sehr hell ist und adrig. Ansonsten ist mir oft heiß, bin eigentlich eher eine Frostbeule. Meine Temperatur messe ich nicht. Meine Körpertemperatur lag gestern bei 37 Grad, habe es gemessen, da ich dachte Fieber zu bekommen, weil mir so warm war. Aber fühle mich gut.

Liebe Grüße

1

Wenn Du Spritze+13 bist, dann bist Du ES+11. Denn der ES ist ca 36-42 Stunden nach der Spritze. Teste einfach nochmal mit dem gleichen Test und schaue, ob die Linie stärker wird.

2

Meine Ärztin sagte ich hatte meinen Eisprung am 21.02. Die Spritze sollte meinen Eisprung nicht auslösen sondern nur unterstützen. Demnach bin ich heute bei ES+14 und Spritze+14, da beides am gleichen Tag stattfand. Ich habe noch mal in der Packungsbeilage nachgelesen. Da steht dass das Medikament 10 Tage nach der Spitze abgebaut sei.

3

Huhu also ich habe am 21 auch mit Brectavid 5000 ausgelöst und man kann sich im Internet ausrechnen wie sich das hcg abbaut!!! Bei mir soll es bei Spritze+15 raus sein das heisst bei mir morgen!!!

Dann bin ich bei Es+13!!!
Habe eine Testreihe gemacht und auf jedem Test ist eine leichte Linie zu sehen!!! Ich schwirre auch gerade in der Luft was jetzt ist!!!

Würde an deiner stelle auch nochmal testen morgen früh ob der strich stärker wird!!!

Viel Glück

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen