PCO - mein Zyklusblatt

Hallo ihr Lieben,

mich hat am Samstag leider meine Menstruation heim gesucht :-(
Ich habe zu viele männliche Hormone, Eibläschen in den Eierstöcken..sprich PCO.
Umso mehr habe ich mich diesen Monat über meinen positiven Ovu bzw. den Eisprung gefreut.

Meine Fragen:

1. Ist es normal, dass meine Tempi während der Periode und vor dem Eisprung so weit oben ist?
2. Hat es was zu bedeuten, dass ich immer noch nicht unter der CL bin?
3. Anscheinend habe ich ja einen Eisprung, kann es noch einen anderen Grund geben (den man vielleicht in der Kurve erkennt) warum es nicht klappt?

Ich weiß, es dauert etwas, aber ich hab im Februar einen Termin beim FA und würde gerne einiges klären.

Bis jetzt habe ich keine Tabletten gegen PCO genommen. Habe nur abgenommen und Klapperstorchteee getrunken. Schilddrüse (letzter TSH vom HA 2,4) ist laut Hausarzt und Endokrinologen ok. Genauso wie mein Insulinwert.

#winke

Alte Kurve:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1044143/792990

Neue Kurve:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/10

1

Neue Kurve
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/1044143/795887

2

Hallo! #winke
Selbst wenn die Bedingungen optimal sind (also Eisprung vorhanden und getroffen, GMSH optimal aufgebaut, etc) ist die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden, nur 25%. Aber ich weiß, als PCOler ist das echt deprimierend, wenn man nur alle paar Monate überhaupt einen ES hat.. :-(
Ich habe PCO und hatte zuletzt einen TSH von 1,9. Meine FÄ meinte, das sei vermutlich mein größtes Problem, weil der zu hoch ist. Der TSH-Wert sollte bei Kinderwunsch um die 1,0 liegen. Ich glaube, das solltest du dringend mit deinem FA besprechen!
Ich wünsche dir viel Erfolg! #klee

3

Hey,

laut meinem FA und HA ist mein tsh von 2,4 in Ordnung. :-( Ich hätte ihn auch gerne niedriger aber es hört mir ja keiner zu.

Meine Werte ein paar Monate später vom endokrinologen:

TSH: 1.97
F3: 2.7
F4: 0.91

Auch laut Endokrinologen vollkommen in Ordnung! :-(

4

Hmm, also ich habe hier im Forum das mit dem TSH um 1 schon oft gelesen und halte meine FÄ für ziemlich gut (bin nach öfterem Wechsel jetzt endlich bei ihr). Mein HA hat gesagt, er hält den TSH für ok, aber er vermutet schon, dass der FA das nicht tut... Bist du sonst mit deinem FA zufrieden? Vielleicht lässt du dir mal einen Termin bei einem anderen FA geben und holst dir noch eine zweite Meinung ein?
Ich bin natürlich nicht vom Fach ;-), es ist mir nur beim Durchlesen deines Posts aufgefallen, dass das eventuell eine Ursache sein könnte...
LG

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen