Keine Blutung trotz Chlormadinon

Hallo zusammen,

Ich suche Leidensgenossen zum Thema periode nach Chlormadinon.
Habe bereits seid Juli diesen Jahres keine Periode mehr bekommen (inzwischen 6 Mon.) und habe nun von meiner Frauenärztin Chlormadinon zum auslösen bekommen.

leider ist heute bereits der 6. Tag nach absetzen der Pille, die ich für 12 Tage jeweils 1x am Tag nehmen sollte.

Ging es jemandem von Euch ähnlich? Mittlerweile hab ich echt Angst überhaupt irgendwann noch einen normalen Zyklus zu haben und vor allem Schanger werden zu können.

Ich freu mich auf Antworten,
Lg maryroyo

1

Hey, ich habe das auch mal gebraucht, habe allerdings für 6 Tage jeweils 2 am Tag genommen, habe dann noch 7 Tage gebraucht und dann ganz leichte schmieblutungen für 2 tage gehabt. Die richtige mens kam also erst am 10. Tag. Mach dir keine sorgen, die kommt bestimmt noch. Das Prinzip ist ja wie bei der Pille. Es handelt sich um eine Art abbruchblutung die eben erst nach absetzen des Medikaments kommt. Und das kann mal dauern

2

Hallo Purzelchen,

Danke für deine Antwort. Dann hoffe ich mal, dass sich noch was tut. Irgendwann ist man echt verunsichert :-(
Gruß

3

Hallo ihr
Ich hab das auch gerade bekommen und heute die erste Tablette genommen.

Leider hab ich das irgendwie zwischen Tür und Angel verschrieben bekommen.

Was hat der FÄ euch gesagt? Kann man im nächsten Zyklus schwanger werden? Ich hab für danach kein Clomifen bekommen. Nur jetzt 6 Tage je 2 Tabletten.
Kann es ein einmaliges Problem sein oder ist das jetzt was chronisches? Ich verzweifle total

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen