Früher HCG-Wert bei Zwillingsschwangerschaft

Hallo nochmal =)

gibt es eigtl. erfolgreich geendete Zwillingsschwangerschaften, die mit sehr niedrigen HCG-Werten begonnen haben?
So wie bei Einlingen z.B. (von den Frühwerten her).

Ich frage deshalb, weil ich digitale Schwangerschaftstests mit Wochenbestimmung gemacht hatte und die mir einen "normalen Anfangsverlauf" anzeigten (wie bei Einlingen) - und nicht z.B. ab ES+17 schon "Schwanger 3+", weil HCG-Wert hoch durch die Zwillis.

Daaaaanke nochmal!!!!!!! #winke

Hallo,

ein einzelner Schwangerschaftswert erlaubt keine Aussage darüber, da diese Werte einer hohen Schwankungsbreite unterliegen.
Erst der Verlauf der Höhe des HCG-Wertes über 2-3 Wochen würde etwas mehr Klarheit ergeben.

Warten Sie doch am besten den ersten Ultraschall ab.
Schöne Grüße

Den 1. US hatte ich ja schon und weiß, dass es 2 sind. :-)

Mich wunderte halt "nur", dass der HCG-Wert am Anfang normal "niedrig" (wie bei einem Embryo) war...

#winke

Huhu, bei mir war es so. An Ssw 5+5 hat endlich der cb 3+ angezeigt. LG

Bei meiner Tochter damals habe ich bei ES + 15 getestet. Der CB mit Wochenbestimmung zeigte sofort 3+ an. Und sie ist und war ein Einling.

Top Diskussionen anzeigen