Schwiegervater geht wahrscheinlich fremd, nur ich weiß es, was tun???

Hallo ihr alle....

Ich habe ein Problem und es belastet mich ziemlich. Kurz zur AusgangsSituation.
Mein Mann und ich leben zusammen in unserem Mehrfamilienhaus mit seinen Eltern. Ich habe zu seinen Eltern ein sehr gutes Verhältnis und bin auch fast täglich bei ihnen. Mein Mann hat eben auch ein sehr sehr enges Verhältnis zu ihnen. Nun ist folgendes passiert. Vor ca 2. Jahren ( da waren mein Mann und ich ca 2 Jahre zusammen), kam eine große Story raus. Mein Schwiegervater hatte seit 1 Jahr eine Affäre mit einer 25 Jahre jüngeren Frau...er hatte ihr erzählt dass meine Schwiegermutter schwer krank seie und in einer Klinik ist und dass er es seinem Sohn (meinem Mann) noch nicht erzählen möchte wegen der Mutter. Irgendwann ist sie misstrauisch geworden und hat einen Privatdetektiv angeheuert. Daraufhin hat sich seine Affäre bei meiner Schwiegermutter gemeldet. Die beiden haben sehr lange geredet. ( ich hätte diese Frau wahrscheinlich angeschrien und ihr eine geklatscht....naja aber meine Schwiegermutter ist eine sehr sehr ruhige Person). Als mein Schwiegervater von der Arbeit kam saßen dort also im Wohnzimmer Affäre + Frau. Er ist nach einer kurzen Auseinandersetzung gefahren und am nächsten Tag wiedergekommen. Er hat geweint ( ich hatte ihn noch Nie weinen sehen er ist absolut kein Typ dafür..)ich habe außerdem gehört wie er zu meinem Mann gesagt hat, wie leid es ihm tut....Danach war alles 2 Wochen lang sehr seltsam...meine Schwiegermutter wusste nich was sie tun sollte, sie ist finanziell abhängig von ihm und außerdem sind die beiden knapp 40 Jahre verheiratet und sie meinte das möchte sie nicht aufgeben und sexuell schien es sowieso lange nicht mehr zu laufen bei ihnen, was sie aber auch nicht als schlimm empfindet. Nun also hatte sie ihm verziehen. Es ist also eigentlich wieder alles gut, in letzter Zeit hat sie mich öfters angesprochen dass mein Schwiegervater wieder länger und öfters weg wäre und dass sie denkt er geht wieder Fremd....nun vor wenigen Wochen war ich einfach aus langweile bei Instagram unterwegs...und was finde ich? Einen 2. Account meines Schwiegervaters. ( nicht sehr durchdacht selber Name nur ein Zeichen anders). Nun und er liked seit dem Vorfall mit dem neuen Account die Bilder von der Frau mit der er eine Affäre hatte( vorher mit dem alten Account mit Bild danach nicht mehr) . Das heißt er hat sich wohl extra einen neuen gemacht denke ich, damit es keiner sieht 🤦🏼‍♀️ er folgt ihr und sie ihm auch. Heute Abend hat sich mein Verdacht verschärft...meine Schwiegermutter schläft, ich war nochmal bei meinem Schwiegervater nach der Arbeit naja jedenfalls hatte unser Nachbar, welchen mein Schwiegervater gut kennt mal wieder die Musik so laut, dass ich nicht schlafen konnte. Er hat mir angeboten den Nachbarn anzurufen wenn es gleich nicht aufhören sollte. Ich bin gerade bei mir in der Wohnung kommt eine Nachricht von ihm: „Hey Maus“ . Also ich glaube ganz sicher nicht dass die Nachricht an mich war ( wir hatten kurz vorher wegen der Garage geschrieben deswegen war ich wohl bei ihm oben im Chat). Denn trotz des guten Verhältnis hat er mich in den 4 Jahren nie Maus genannt. Also das kommt mir einfach soooo seltsam vor, kann sein dass durch das gemeinsame Haus etc sich under Verhältniss in letzter Zeit noch gestärkt hat aber Neee das kommt mir komisch vor. Ich weiß nun absolut nicht was ich tun soll. Soll ich ihn drauf ansprechen ? Ich glaube nicht dass er vernünftig darüber redet er wird es abstreiten aber ich finde es eh unangenehm. Ob ich es meinem Mann sagen soll weiß ich auch nicht...auch wenn er erwachsen ist wird es hart für ihn sein das zu hören. Und seine Mutter? Die wird so verletzt sein und das gibt einen riesigen Streit. Ich habe meine Schwiegereltern echt soooo gerne und will das nicht kaputt machen aber andererseits hat es meine Schwiegermutter nicht verdient so hintergangen zu werden....Was soll ich tun???

1

Hi,

nichts. Es ist nicht deine Baustelle. Wenn deine Schwiegermutter denkt, dass er wieder fremd geht, dann ist es ihre Aufgabe, es ihm zu sagen. Mit klaren Worten. Du kannst nur mit ihr reden und ihr Möglichkeiten aufzeigen.

Und finanziell abhängig... was soll ihr denn passieren? Ihr Mann ist ihr im Falle einer Trennung zu Unterhalt verpflichtet, dazu bekommt sie - sofern sie selbst nicht oder wegen Kindern weniger gearbeitet hat, anteilig seine Rentenpunkte. Sie muss sich klar werden, ob sie mit ihrem Mann zusammen bleiben will oder nicht und entsprechende Konsequenzen ziehen oder eben auch nicht. Außerdem hat sie die Möglichkeit, sich beim Anwalt beraten zu lassen, falls sie sich trennen will, aber erst rechtliche Sicherheit haben möchte.

Auch eine Paarberatung wäre eine Möglichkeit, um herauszufinden, warum er fremd geht und ob noch etwas zu retten ist. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die Affäre nie beendet war.

Gruß
Kim

2

Du hast vor einigen Tagen schon einmal den gleichen Text eingestellt und viele antworten bekommen.
Fast jeder riet dazu, nichts zu unternehmen.

Warum heute ein neuer Versuch? Warum lässt du es nicht einfach sein?

Du hast im letzten Beitrag bereits geschrieben, daß deine schwiegermutter abhängig ist von ihrem Ehemann, das zwischen den beiden nichts mehr läuft und es deine schwiegetmutter auch nicht stört.

Sie wird ihn nicht verlassen.

Halte dich doch einfach raus.

3

Der Text ist von letzter Woche. Auch wenn man das nicht sieht. Wurde am gleichen Tag erstellt, wie der andere Text (den ich aber erst später gesehen habe).

4

"ich hätte diese Frau wahrscheinlich angeschrien und ihr eine geklatscht."

Gehören nicht immer zwei zu einer Affäre? Anscheinend hast du es dir zur Aufgabe gemacht deinen Schwiegervater zu überwachen. Was soll das? Die Schwiegermutter muss es mit ihrem Mann klären. Vielleicht toleriert sie es, vielleicht will sie es nicht wissen...das kann niemand beurteilen. Aber es geht dich einfach nichts an. Sie müssen das regeln und nicht du. Halte dich da raus.

Top Diskussionen anzeigen