Keine Lust auf Hochzeit

Hallo....

Wir sind demnächst zu einer Hochzeit eingeladen. Mit dem Brautpaar und dem kompletten Freundeskreis haben wir nichts mehr am Hut, weil wir uns einfach alle anders entwickelt haben. Während für uns die Familie Priorität hat, zählt dort nur Alkohol von Mo-So. Unter den Frauen gibt es nur Geläster und Stunk. Ich habe für sowas keine Nerven mehr. Die Braut war vor vielen Jahren einer meiner besten Freundinnen, jedoch hat sich die Freundschaft nicht halten können, da unsere Weltansichten und auch der intellektuelle Gesichtspunkt so weit auseinander driften, dass ein nettes Beisammensein einfach nur anstrengend ist. Ich glaube, dass wir auch nur aus Höflichkeit eingeladen worden sind. Der JGA, zu dem ich auch geladen war, war einfach nur furchtbar. Grüppchenbildung und wenn man nicht gesoffen hat, wurde man blöd gemacht, was das soll und man ja JGA feiert. Die betreffende Mutti, die angemacht worden ist, hat sich darüber sehr geärgert. Von der Planung, bei der hinterrücks nur gelästert wurde, mal ganz abgesehen. Nun steht bald die Hochzeit an und ich habe ehrlich gesagt keine Lust auf eine Teilnahme. Mein Mann sagt, wir sollen gehen und uns einen schönen Abend machen. Ich jedoch sehe nur, dass ich mir das dort antun muss und bei 30 Grad lieber meine Zeit mit meinen Kindern am See oder im Bad verbringe. Was würdet ihr tun?

7

Habt ihr euch schon angemeldet? Dann würde ich das durchziehen und ggf. Bisschen früher gehen, wenn es der Rahmen zulässt.

Falls ihr noch nicht zugesagt habt und dementsprechend noch nicht eingeplant worden seid, würde ich an deiner Stelle absagen. Da ist ein Tag mit den Kindern am See bestimmt besser investierte Zeit.

1

Sind da noch mehr Personen eingeladen, die so denken, wie Du? Dann machts Euch zusammen schön, quatscht ein wenig und wenns Euch zu blöd wird, geht nach Hause. Alternativ sagt gleich ab. Es ist Deine Einladung, Du entscheidest.

2

Ja es geht noch anderen Paaren, die eingeladen sind, so. Mein Mann sagt auch, dass wir uns mit XY einen netten Abend machen sollen und alles andere ignorieren sollten. Aber irgendwie habe ich diese innere Aversion.

3

Hallo. Wenn ihr bereits zugesagt habt, wäre es nicht nett, nun aus Unlust doch noch einen Rückzieher zu machen (und vorher mit anderen hinter dem Rücken des Brautpaares getratscht zu haben). Ansonsten würde ich an eurer Stelle absagen, wenn ihr eh keinen Kontakt mehr wünscht, denn dann müssen sie für euer Essen und die Getränke auch nicht aufkommen.

4

Danke für deine Antwort. Wir haben mit niemandem getratscht. Ich kann es leider nicht ändern, wenn sich andere aus dem Freundeskreis mir oder meinem Mann offenbaren.

5

Na gut, vielleicht nicht getratscht, aber darüber ausgetauscht, dass ihr alle keine Lust auf die Hochzeit habt. Ich stelle es mir für deine ehemalige Freundin einfach blöd vor, wüsste sie, wie einige über ihre Hochzeit denken.

weiteren Kommentar laden
8

Hallo,

Was ich tun würde? Ich wäre weder zum jga gegangen, noch würde ich zur Hochzeit gehen. Warum auch? Ihr habt euch auseinander gelebt, das ist okay und wird noch oft im Leben mit Freunden passieren. Oder triffst du dich noch mit ehemaligen Klassenkameraden der Grundschule? 🤪

9

Wenn ich mit Leuten nix mehr am Hut habe, dann würde ich absagen.

Vielleicht denken sie gleich wie du und haben euch nur Form halber eingeladen?

Ihr wollt auch in Zukunft keine gemeinsame Zeit mehr verbringen, also mach den ersten Schritt.

Ich kann mit einigen meiner Freunde von früher auch nichts mehr anfangen. Die sind irgendwie im Partyleben stecken geblieben.
Mich interessiert das nicht mehr.

11

Ja du hast Recht. Ich weiß auch nicht weshalb wir überhaupt eine Einladung bekommen haben. Wir haben uns seit über einem Jahr nicht mehr gesehen und sind auch schon seit Ewigkeiten von Feiern ausgeladen. Man hat halt nur ab und zu per Whattsapp Kontakt und selbst das lässt nach. Dazu kam noch ein Streit letztes Jahr, der unter den Tisch gekehrt worden ist.

10

"Mein Mann sagt, wir sollen gehen und uns einen schönen Abend machen. "

Wenn es für euch ein schöner Abend werden würde, wäre es ja ok.
Wenn du dich dort nicht wohlfühlst, würde ich nicht hingehen.
Dann lieber einen schönen Abend mit Partner und etwas machen, das euch gut tut. Durchaus als Paar mit Babysitter zu Hause.

Möchte er zur Hochzeit oder möchte er Zeit mit dir verbringen als Paar?
Auf die Paarzeit würde ich eingehen.
Zu einem Fest zwingen, auf dem ich mich nicht wohl fühle, würde ich nicht machen.

13

Du hast es auf den Punkt gebracht. Ich fühle mich dort einfach nicht wohl und habe daher auch keine Lust darauf. Ich hatte vorgeschlagen, dass wir den Babysitter nutzen und einfach was zu zweit machen. Wir haben seitdem wir Kinder haben sehr wenig Paarzeit außerhalb unserer 4 Wände. Das wäre mir bei weitem lieber. Meinem Mann würde das auch gefallen, er möchte aber anstandshalber hingehen, da er nicht möchte, dass uns was nachgesagt wird und wir als die dummen da stehen. Wobei mir persönlich das mittlerweile völlig egal ist.

12

Hallo
Wie sieht der Kontakt denn sonst aus? Oder wurdest du aus dem nichts eingeladen?
Die Fronten sind ja offensichtlich nicht geklärt und es ist ja auch gut möglich, dass sie euer Verhältnis anders sieht als du. Jetzt warst du beim JGA und hast auch bei der Hochzeit zugesagt. Warum? Das kann ja nur nicht schön enden.
Wenn du jetzt noch zur Hochzeit gehst und dann erklärst, wie du fühlst, ist das für mich noch schlimmer, als wenn du es jetzt tun würdest. Zur Hochzeit gehen und hoffen der Kontakt endet von alleine, finde ich auch nicht fair. Ich würde also auf Ehrlichkeit setzen.

LG

14

Absagen. Definitiv.

Ich hab niemanden aus Höflichkeit eingeladen und gehe auch nirgends aus Höflichkeit hin. Bringt doch keinem was 🤷‍♀️

15

Warum bist du denn zu diesem jga gegangen, wenn du mit ihr so gar nichts mehr zu tun haben willst? Du schreibst die Hochzeit ist demnächst bei 30 Grad, so kurzfristig abzusagen ist ganz schön blöd und ich hätte in dem Fall trotzdem den vollen Preis zahlen müssen. Weiß ja nicht was die für eine Feier haben. Aber man denkt doch nicht erst 3 Tage vorher drüber nach, ob man hin will oder nicht.

Ich habe auch ne Hochzeit gleich abgesagt, weil mir die art und weise wie wir eingeladen worden sind nicht gefiel und ansonsten werden wir auch nicht eingeladen, das war auch nur so ein höflichkeitsding 🤷‍♀️

Top Diskussionen anzeigen