Glaubt ihr an Karma?

Glaubt ihr an sowas?

1

Nein.

2

Man kann es sich einreden, aber nein.

3

Ganz klares Nein! Aber ich glaube ja auch nicht an Esoterik und solch einen Quatsch. #contra#contra Das ist für mich alles einfach nur Schmu und sonst nichts. #augen

8

Esoterik bedeutet per Definition so etwas wie "Innenschau" und das hat gar nichts mit Glauben zu tun. Dabei geht es vielmehr um die lebensgesetze und die wirken nun einmal. Ob man daran glaubt oder nicht, ist unbedeutend.

4

Weder an Karma, noch an linksdrehendes Heilwasser oder meditatives Trommeln.

5

Ich glaube an den Spruch "Karma is a bitch", da ich es schon sehr oft hautnah miterlebte, wie jemand die Rechnung präsentiert bekam für sein - meist böses oder unsoziales - Verhalten. Zuletzt erst vor wenigen Tagen. Ob das nun Karma war oder Schicksal oder was auch immer - keine Ahnung.
LG Moni

7

Ja, an diesen Spruch glaube ich auch und habe auch schon mehr als 1x erlebt, wie jemand ne „Quittung“ bekam.

6

Nein, ich glaube nicht dran

9

Was hat Karma mit Glauben zu tun?
Karma bedeutet lediglich Ausgleich und darum ist das Leben bemüht.

10

Das kommt auf den Zusammenhang an und wer davon spricht und wie.

Im Grunde glaube ich daran, dass ich selbst für mein Verhalten verantwortlich bin.
Die Gegebenheiten sind da, so wie sie sind. Das was ich daraus mache, ist meine Verantwortung.

An dieser Stelle fängt für manche schon Karma an.
Für andere ist das selbstverständlich, für wieder andere Irrsinn und Unfug.

Für mich selbst habe ich festgestellt, dass ich ausgeglichener und zufriedener bin, wenn ich für mich einstehe, aber auch anderen gegenüber mit reinem Gewissen agiere, nicht mich selbst belüge.

Ob das Karma ist oder sich daraus Karma ergibt? Keine Ahnung.
Die einen sagen ja, die anderen nein.


Es gibt Auslegungen bei denen ich nicht daran glaube. Besonders dann nicht, wenn "Karma" zum Zweck von etwas benutzt wird um jemandem damit zu ködern.

Definitionen oder in Zusammenhang mit Wiedergeburt?
Etwas nicht ausschließen heißt noch nicht daran zu glauben. Zweifeln und glauben gehören zusammen auch wenn beides verschieden ist.

Top Diskussionen anzeigen