Angeklagt und schwanger

Hallo ihr lieben, ich war in einer Sache angeklagt, bin dann in Berufung gegangen. Die Verhandlung ist in 1 Woche. Nun bin ich schwanger und weiß nicht ob ich es schaffe. Ich bin extrem müde, muss mich ständig übergeben und kann mich kaum konzentrieren manchmal bin ich total abwesend. Ich habe Angst das mir auf dem Weg zum Gericht (da ich mit zug anreisen muss) etwas passiert, und das ich der Verhandlung nicht ganz folgen kann.

Gibt es eine Möglichkeit diese zu verschieben? Ich möchte sie nicht ganz absagen ledeglich verschieben so das ich der Verhandlung voll und ganz volgen kann.

Hat da jemand Erfahrung mit?

Liebe Grüße

3

Du musst frühzeitig eine Krankmeldung einreichen. Wobei wenn du einen harten Richter hast, dieser auch Rücksprache mit deinem Arzt nehmen kann, ob du tatsächlich nicht verhandlungsfähig bist.
Und bei normalen Schwangerschaftsbeschwerden bist du das in der Regel sehr wohl.
Ich würde also hinfahren. Wenn es dir dann tatsächlich nicht gut gehen sollte, kann die Verhandlung auch unterbrochen und/oder vertagt werden.
Bei weiteren Fragen kannst du dich gern melden, ich arbeite bei der Justiz :)

1

Ruf deinen Ra an und frag nach.

2

Du benötigst ein Attest das Du Verhandlungsunfähig bist. Eine einfache Krankmeldung reicht da nicht. Sprech mit Deinem Anwalt, der kann Dich da beraten. Ich war Anfang November vor Gericht, allerdings als Kläger, da war ich im 8. Monat Schwanger... Der nächste Termin sollte genau an meinem Stichtag sein, das hab ich dann direkt angesprochen und da hätte ich z. B. Nicht erscheinen brauchen... (Termin fand dann nicht statt wileil man sich anders geeinigt hat)...

4

So kann man sich natürlich auch vor einer Verhandlung drücken!

5

Bespreche das am besten mit Deinem bzw. einem Anwalt.
Ich kann Dir nur die absolut dringende Empfehlung geben, niemals zu Einladungen des Gerichts einfach so NICHT zu erscheinen, die holen Dich per Polizei mit ganz großem Auftritt morgens um 6-7 Uhr ab. Egal wie unwichtig der Termin auf Papier erscheinen mag.

Nichts ignorieren. Lieber drum kümmern und dann gehört es der Vergangenheit an.

6

Kannst du dich nicht von irgendjemanden hinbringen lassen?

Top Diskussionen anzeigen