Gefängnis

Huhu.....
Hoffe ihr könnt mir helfen....
Mein Lebensgefährte ist nach einer Gerichtsverhandlung in Berufung gegangen...dann kam jetzt ein Brief von der Staatsanwaltschaft, die gehen auch in Berufung und wollen jetzt eine höhere Strafe, als die die er eigentlich bekommen sollte...also Gefängnis....

Wir haben eine Tochter und uns ein Haus gekauft....meine Angst ist,das ich nicht finanziell es alles nicht tragen kann....wir sind nicht verheiratet....ich gehe Teilzeit arbeiten, da ich sonst keine Betreuung habe...
Was kann ich tun um alles bezahlen zu können????

1

Da wird euch nur ein Anwalt raten können - Dein Lebensgefährte wird ja einen haben.
Leicht wird es sicher nicht.
LG Moni

2

Hallo
.
Was wird ihm vorgeworfen?

Wer steht im Grundbuch? Wer in den Verträgen?
Es wird keiner die kompletten Kosten dafür übernehmen. Evtl bekommst du etwa staatliche Unterstützung. Aber ob das für alles reicht?

3

Hi,
ein Haus zu halten, wenn der Hauptverdienst wegfällt, ist bei den heutigen Preisen wahrscheinlich extrem schwierig, sofern man nicht familiär finanziell gut aufgestellt ist. Da würde ich mal ansetzen, oftmals ist es ja so, dass die nahe Verwandtschaft schon bereit zur Unterstützung ist, wenn ein Kind involviert ist, wenn es ihr möglich ist.
Setze dich auch mit der Bank in Verbindung, vielleicht gewähren sie dir ein paar Monate Aufschub bei der Abzahlung.
Aber wie gehts weiter, wenn dein Freund wieder draußen ist? Kann er zurück in seinen Beruf? Macht der Arbeitgeber da mit?
Grundsätzlich würde ich aber sagen, dass man seinen Verhältnissen angepasst leben sollte und wenn einer im Knast sitzt und der andere nur Teilzeit arbeitet, dann passt ein eigenes Haus halt nicht, da ist eine Mietwohnung wohl angemessener.🤷‍♀️

vlg tina

Top Diskussionen anzeigen