„Pille danach“ im Schwangerschaftstest 🤪 SiLoPo

Hallo an Euch,

eben schlug mir die Schlagzeile entgegen, dass im Clear Blue SS-Test eine kleine Tablette enthalten sei, die eine „Pille danach“ sei. Zumindest glauben das Jugendliche!

Im ersten Moment dachte ich, wie witzig, wie blöd muss man sein. Es ist nämlich nur eine Trockentablette, die den Test vorab vor Feuchtigkeit schützt.

Oh Mann! 🤣

Aber eigentlich ist es ganz schön traurig, wie leichtgläubig manche Kids sind.

Ich hoffe, meine Kinder informieren sich besser!

1

Du hast es in der Hand, ob deine Kinder später informierter sind😉

2

Da weiß man nicht ob man lachen oder weinen soll oder beides 🤪

3

Wo hast du das denn gelesen? 🤣 Auweia. Ob das weh tut? 🤣🤦‍♀️

4

Was stand denn genau in dem Artikel?

Klar ist das keine offizielle Pille danach aber vielleicht ist sie so giftig dass sie bei oraler oder vaginal er Einnahme zur Fehlgeburt führt? Und daher ein "Geheimtipp" von Jugendlichen die sich nicht trauen zur Dorfapotheke zu gehen.

Wer ein aufgeklärtes Kind möchte, sollte es lieber selbst aufklären =D man weiß ja nie so recht ob die Schule das gut genug erzählt und ob der Zeitpunkt passend ist. Eltern haben da ja schon eher eine Ahnung wann die Verhütung aktuell Thema wird.

5

Aha, das können also natürlich nur Jugendliche vom Dorf sein, die so blöd sind....
Is ja nett...

6

Wirklich? Sie hat doch nicht gesagt, dass die Kinder nicht zur Dorfapotheke gehen weil sie dumm sind! Das hast du jetzt ganz alleine in die Zeilen reininterpretiert.
Ich würde auch nicht zur dorfapotheke gehen, weil ich dort erkannt werde. Würde ich im Ort meiner Mutter gehen und mir die Pille danach holen, wüsste es am nächsten Tag jeder. Fehlende Anonymität nicht Dummheit ist das Stichwort.

weitere Kommentare laden
7

Das kam letztens sogar erst im Fernsehen, lasst mich nicht lügen... Montag bei Punkt 12? Ich bin jedenfalls fast lachend vom Sofa gefallen, so traurig ist das.
Obwohl ich auch den Gedanken hatte dass das Zeug vielleicht so giftig ist, dass es den Embryo töten könnte... Was ja auch nicht die Definition einer Pille danach ist, weil die ja nur den Eisprung verschiebt... Und zu dem Zeitpunkt wo man testen kann wäre die Pille danach auch schon viel zu spät...
Trotzdem finde ich es einfach nur dämlich. Und wenn man schon unbedingt seine Schwangerschaft abbrechen möchte dann soll man das auch bitte professionell von einem Arzt vornehmen lassen, bevor man sich damit auch noch versehentlich umbringt.

LG

9

Ich bin ganz klar der Meinung, dass man nicht auf so eine Art und Weise versuchen sollte eine Fehlgeburt zu erzwingen. Insbesondere weil es gefährlich sein könnte.

Hoffen wir dass der Beitrag nicht von jemanden gelesen wird der nun darüber nachdenkt.

Ich muss sagen, dass ich es auch unfassbar finde, dass Abbrüche Geld kosten. Wer weiß ob nicht auch Leute aus Geldnot so einen Mist versuchen.

10

Ich weiß zwar nicht wie viel ein Abbruch kostet, aber das finde ich auch schwachsinnig. Aber naja, gibt ja auch viele teils lebensnotwendige OPs, die man bezahlen muss... wir haben aber in Deutschland mit der gesetzlichen KV trotzdem noch viele Vorteile.
Ich kann dem nur zustimmen. Falls das hier irgendjemand liest der vielleicht über einen Abbruch nachdenkt, wendet euch an eine Beratungsstelle, aber versucht das auf keinen Fall damit! Es ist wahnsinnig gefährlich für euch selbst wie für euer Kind, es gibt keine Garantie dass es funktioniert, vielleicht wird euer Kind dann mit einer schweren Behinderung geboren... Bitte glaubt diesen Trends nicht.
LG

weiteren Kommentar laden
11

Für alle, die es nirgendwo mitbekommen haben, hier ein Artikel dazu: https://www.krone.at/2090917

Top Diskussionen anzeigen