Warum Lügen Menschen um anderen zu schaden?

Hallo ihr süßen - ich muss euch mal eben was erzählen.
Ich hab gestern, mit meinem Mann auf Sofa gesessen und TV geschaut. Es hat an der Tür geklingelt. Aber wir wollten unsere Ruhe haben. Also machten wir nicht auf.
3-4mal hat er geklingelt. Als er wohl merkte das ich nicht auf machte, klopfte er wie wild ans Fenster. (!) ich hab mich so verjagt.! Genervt öffnete ich die Tür, da meinte der Nachbar ob ich wüsste ob mein Nachbar über mir zu Hause wäre.!? Ähm... Keine Ahnung! Da musst du mal klingeln. Er war außerdem angetrunken. Hab dann die Tür wieder zu gemacht und ihn stehen lassen. (soll er doch dort klingeln wo sein Nachbar ist!) darauf hin, hab ich das meinem Vermieter erzählt (wir haben ein guten Draht) und darauf meinte er, das er ihn bittet nicht so aufdringlich zu sein. Und wisst ihr was er ihm erzählt hat!? Er hätte mich nur an der Tür gefragt ob ich ihn mal helfen könnte! Einen TV hoch zu tragen! 🤔Der hat voll gelogen! Ich find das nicht lustig. Warum machen Menschen sowas? Ich kenne diesen mann nicht, und möchte ihn auch nicht kennen aber dennoch erzählt er so etwas absurdes.!seid dem er da wohnt (ca. 5 Monaten) is nur stress. Das ordnungsamt ist hier ständig weil immer wieder was anonym gemeldet wurde und wir gehen alle davon aus das er das ist. Weil viele Nachbarn hier schon seit Jahren leben und nie was war. Also Mädels, was meint ihr dazu?
Ich muss noch dazu sagen, das wir ihm beim Einzug geholfen haben, kostenlos WLAN und TV gegeben haben weil er nichts hatte. Und nun das? Ne kapiere ich nicht.

1

In dem konkreten Fall hat er wohl aus Selbstschutz gelogen. "Ich habe um Hilfe gebeten" klingt halt besser als "Ich hab sie eigentlich sinnlos rausgeklingelt, auch weil ich nicht mehr nüchtern war".

LG

2

Hm. So hab ich das noch gar nicht gesehen. Danke dir für deine Antwort! =)

3

Übrigens:
Es gibt Menschen, die einfach nicht zugeben können, dass sie Mist gebaut haben (teilweise nicht Mal sich selbst gegenüber), da müssen dann halt hundert Ausreden her. "Wenn die Straße nicht so glatt gewesen wäre, hätte ich keinen Unfall gehabt - obwohl ich betrunken war"
"Wenn du mich rechtzeitig daran erinnert hättest einen Liter Milch zu besorgen, dann hätte ich es nicht vergessen!"
"Die Kamera ist nicht kaputt weil ich sie fallen lassen hab, die war das vorher schon!"

Das führt bei manchen so weit, dass nicht nur Ausreden gesucht werden, sondern auch noch gelogen wird. "Ich hab die Kamera nicht fallen lassen!"

Es gibt solche Zeitgenossen. Dein Nachbar könnte dazu gehören.

LG

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen