Teilnehmer ESC - ich verstehe es nicht

#rofl#rofl

Das, was ich bisher so gesehen habe, passt das #rofl#rofl

Du bist bestimmt ein großer Fan von AKK, stimmt's?

Es dürfen sich ja sogar Leute mit nicht lustigen Antworten lustig fühlen...#kratz

Hey,

was ich so mitbekommen habe, gibt es in Australien eine riesen Fangemeinde des ESC und zudem sind sie in irgendeinem Verband mit drin (hab nur mit einem Ohr beim Kochen gehört)
Darum dürfen sie mitmachen (außer Konkurrenz versteht sich). Bisher haben sie aber nie das Halbfinale geschafft und waren in der Finalsendung.

LG
Tanja

Das ist nicht ganz richtig. Die Teilnehmer müssen Mitglieder der European Broadcasting Union sein um teilzunehmen. Australien ist Mitglied von diesen Union und darf deswegen teilnehmen..

Schrieb ich doch, das sie in irgendeinem Verband drin sind...
Hatte nur nicht genau mitbekommen in welchem.

Hi,

danke für die Erklärung!

Ich schaue den ESC schon nicht mehr, seit Stefan Raab und Gildo Horn dabei waren. Bei allem anderen kann ich dir nur einfach zustimmen. Was mich eben auch stört, dass jetzt fast nur noch in Englisch gesungen wird. Ich fand es früher spannend zu hören, wie andere Sprachen klingen.

VG
Kim

" Um bei ESC teilnehmen zu können, muss ein Land Mitglied von European Broadcasting Union sein und Australien ist Mitglied von diesen Union."
Ich habe immer gedacht es liegt am Commonwealth. Die Mitglieder der ebu könnten alle mitmachen? :-O

https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Rundfunkunion

Wenn das eher so gewesen wäre, dann hätte Madonna garnicht nach Lissabon ziehen müssen....

Top Diskussionen anzeigen