Artikel zwei mal zum Verkauf angeboten, Käufer droht mit Anzeige

Hallo,

bin gerade so sauer und auch traurig.

Ich habe ein Artikel (höherer Wert) gestern zum 2. Mal eingestellt. Nun droht der Käufer des 1. Artikels mit einer Anzeige, da dies unverschämt wäre.

Grund. Ich habe beide Artikel damals zur Geburt für meine Zwillinge bekommen. Als der erste Artikel verkauft war, habe ich den zweiten eingestellt.

Was ist daran denn falsch? Hätte ich gleich beide einstellen sollen?

Reicht es aus, falls es zur Anzeige kommen sollte, dass ich das der Polizei erklären kann? Und wegen was möchte die Käuferin mich anzeigen?

Was würdet ihr tun?

Hat der Käufer seinen Artikel denn schon? Falls nicht, kann ich verstehen, dass er von einem Betrug ausgeht, wenn der Verkäufer nach Bezahlung scheinbar das Gleiche wieder verkauft.

lg

Wann hast du eigentlich mal keine Probleme bei deinen (dubiosen?) ebay-Aktivitäten? Seit JAAAAAAAHREN immer und immer wieder Fragen dazu, bestimmt seit 2012. Links darf man hier ja nicht mehr posten, aber google spuckt so einiges über deine urbia-Posts aus.

Mit welcher Begründung will er dich denn anzeigen?

Entweder

- er hat seinen Artikel nicht bekommen, dann liegt der Verdacht des Betrugs nahe, wenn du denselben noch einmal zum Verkauf anbietest und das wird auch die Polizei so sehen

oder

- die Ware wurde nachweislich geliefert, dann kann ihm wurscht sein, ob du denselben noch einmal verkaufst. Auch das wird die Polizei dann so sehen.

Beide Artikel gehören dir, jetzt hast du den ersten verkauft und willst den zweiten Artikel, der evtl neuwertiger ist als der Erste teurer verkaufen, das ist dein gutes Recht.

Man beschwert sich doch nur wenn es andersherum ist?! Lass ihn dich anzeigen, da kommt eine große Rechnung auf den Kunden zu.

Wo hast du das verkauft? eBay Kleinanzeigen? eBay? Sonstwo..

Dem Käufer kann das doch egal sein!

Mir fällt auch kein Straftatbestand ein, den du begangen haben könntest. Einfach ignorieren.

Hallo,

ich habe mir vor einer Woche einen Pullover gekauft. Gestern habe ich mir den gleichen nochmal gekauft. Jetzt droht der Verkäufer mit einer Anzeige, weil das unverschämt sei.

Muss ich mir jetzt Sorgen machen?

Ich verstehe nicht, wie du dir auch nur eine Sekunde Gedanken über Nichts machen kannst.

LG

Top Diskussionen anzeigen