Glaube an Gott ?

Hallo,

Kurze präzise Frage.

Glaubt ihr an Gott oder nicht ?

Das soll losgelöst von der Tatsache sein ob Ihr zur Kirche geht.

Warum glaubt oder glaubt ihr auch nicht an Gott ?

Ich selber werde später was dazu sagen.


Gruß Birgit

Kurze, knappe Antwort: nein.
Warum?
Ich habe Schwierigkeiten, an etwas zu glauben, zu dem die Beweise fehlen.....
LG, N.

Das unterschreib ich jetzt mal so.

Naja. An Gott muss man eben glauben oder eben nicht. Beweisen läßt sich da nichts.

Aber die Evolutionstheorie hat auch Ihre Lücken.

Was sind denn die Lücken der Evolution?
Bis zur Planck Ära ist alles bekannt.

>>>Ich habe Schwierigkeiten, an etwas zu glauben, zu dem die Beweise fehlen.....<<<

Wenn etwas bewiesen ist, ist ein glauben daran überflüssig.

Richtig. Deswegen „glaube“ ich auch nicht.

Die Kunst es Glaubens besteht ja gerade darin, auf etwas zu vertrauen, wofür es keinerlei Beweise gibt.

Ansonsten wäre es Wissen und nicht Glaube.

Definiere “Gott“. Was verstehst du darunter?

Eine überirdische Kraft die Alles geschaffen hat und lenkt.

Dann nein. Ich glaube weder an einen personifizierten Schöpfer noch an eine interventionierende Instanz.

D.h. aber nicht, dass ich an gar nichts glaube.

Treffend formuliert. Ich glaube an karma #pro

Dito hier! Unterschreibe ich so :-)

Nein.
Ich glaube nicht daran, dass etwas Überirdisches die Erde, Menschen, Pflanzen und Tiere erschaffen haben soll.

Ohne jetzt missionieren zu wollen.

Wie ist denn dann alles entstanden?

Evolutionstheorie?
Wie ich schon sagte hat auch die Ihre Lücken.

Gruß Birgit

Welche Lücken denn? ;-)

Ich glaube nicht an Gott. Ich weiß das es ihn gibt.
Einer Kirche oder einer Glaubensgemeinschaft gehöre ich aber nicht an denn die haben mit Gott nichts gemeinsam.

Gott braucht die Kirche nicht (Religionsgemeinschaft) die aber sehr wohl Gott. Sonst funktioniert deren System nicht...

Einfach so? Das hat Milliarden von Jahren gedauert... ich finde das alles sehr schlüssig.

Nur der menschliche Zynismus kann sagen dass es 7 Tage nach unser Rechnung waren.

Wie sagt die Kirche, 1 Tag ist für Gott wie 1 Millionen Tage.

Ich halte die Evolutionstheorie auch nicht für schlüssiger.

Musst du ja auch nicht ;-) deshalb glaubst du an Gott und ich nicht...

Wobei mein Mann auch an Gott glaubt....die Kirche jedoch verabscheut (auch ausgetreten ist) und die Evolutionstheorie kräftig benickt. So unterschiedlich können Menschen sein ;-)

Das eine müsste das andere gar nicht ausschließen.
Aber die menschliche Arroganz ist so.

Zudem:

Wenn die Evolutionstheorie stimmt, woher kam dann die Sonne, das Weltall usw.


Gruß Birgit

Top Diskussionen anzeigen