Rechtschreibung unwichtig?

Was denkt ihr über Rechtschreibfehler?

Anmelden und Abstimmen

Das finde ich schwer allgemein zu beantworten.

Bei Flüchtigkeitsfehlern bin ich großzügiger, vermutlich weil ich die selbst auch zur Genüge mache.

Systematische Fehler können mich hingegen schon nerven, da gibt's Dinger, die sind penetrant wie eine Nudel an der Nase und erschweren es sehr, sich noch auf den Inhalt zu konzentrieren.

Du hast recht, an solche Dinge habe ich auch bei meinem Beitrag gedacht. Es werden teilweise echt gruselige Dinge geschrieben...

Hallo Moni,

jetzt stell dich bloß nicht so an.... eine "Gebährmutter" ist noch nicht so schlimm wie eine "Gebermutter", oder?
Und woher kennst DU die Werbung vom HB-Männchen? Du rauchst doch garnicht oder! :)

LG

Zu DER Zeit war ich ja wirklich noch ein Kind, aber ich fand es soooo geil, wenn der an die Decke ging; hab die Werbetafel ja sogar in der Küche hängen ;-)

Ich weiß! Und genau an sowas merken wir doch dass wir älter werden.....

Griiiiiins - solange ich noch für die Schwester meiner Tochter gehalten werde, ist alles in Ordnung.....#rofl #rofl passiert regelmäßig - zuletzt vorletzte Woche :-p das arme Kind kriegt noch ein Trauma :-p

Echt? Du wirst für die Schwester deiner Tochter gehalten? Auf deinem Profilbild siehst du jetzt aber nicht wirklich super jung aus, oder ist deine Tochter schon älter?

:-)

Oder man sieht als Tochter halt einige Jährchen älter aus;-)..Manche verteilen aber auch so sinnbefreite Komplimente..Mein Mutter hat auch schon ein paar Mal gehört, dass sie die Mutter meiner Großen sein könnte. Hat sie zwar gefreut, aber sie ist doch eindeutig Oma optisch, es sei denn sie hätte ein Wechseljahrskind bekommen.:-D

Was mir auffällt: Das Wort "zwecks" wird mittlerweile oft als "weil" verwendet, so dass es zu bizarren Aussagen kommt.

Stimmt, du hast Recht. Das ist mir auch schon öfter aufgefallen, dass manche sehr "geschwollen" schreiben aber die benutzen Worte gar nicht passen 😂. Finde ich immer sehr amüsant 😁.
Wobei mir das auch im Beruf, gerade bei Leuten die keine Ahnung haben, öfter aufgefallen ist.

Danke Danke!!!
Es gibt eine Userin bei Urbia, ich glaube aus Bayern, die schafft es wirklich in jedem ihrer Beiträge ein vollkommen deplatziertes „zwecks“ unterzubringen. Und jedes Mal wenn ich das lese, weiß ich nicht, ob ich weinen oder lachen soll.

Nachtrag zu Zeitungsartikeln und Bücher....stimmt, hier sind sehr oft Fehler zu finden. Ich fragte mich schon, ob die Verlage an Rechtschreibprogrammen sparen. Bei ebooks ist es oft noch schlimmer, da hab ich schon Mails an Verlage geschrieben, die ziemlich gepfeffert waren. LG

“Dialektische Fehler” - das ist ein wirklich witziger Fehler!

Ich wüsste jetzt gar nicht, wie das richtig heißt#hicks

"habe ich lange über deinen Satz nachgegrübelt, bis mir dann klar geworden ist, dass du wohl auf dialektbedingte Fehler hinauswolltest."

richtig erkannt:-D
Witzig, ich dachte, daß kann man gar nicht missverstehen#rofl

Dialektale Fehler oder Färbung meinst du;-)

Bei einem Lehrer gebe ich dir recht.. Aber warum bei einem Erzieher?

Meine Tochter hatte eine ganz großartige Erzieherin, die menschlich so einfühlsam war und ganz viel pädagogisches Geschick und Wissen, aber ganz viele Fehler machte.

Das schmälert doch nicht ihre Kompetenz als Erzieherin.. Sie bringt den Kindern ja nicht Schreiben bei;-)

Top Diskussionen anzeigen