OMG - Sylvester steht vor der Tür, was tun?

Mit Schrecken habe ich heute daran gedacht, das Sylvester ansteht. Zuhause bei "Mettigel und Eierlikör" möchte ich irgendwie auch nicht feiern.

Jetzt denken wir gerade an so ne Feier in einem Hotel mit 2 Übernachtungen um in Ruhe anzureisen und auszuschlafen.

Vielleicht gibt es auch andere tolle und spannende Ideen.

Was macht ihr?

Manchmal denke ich, Stallone muss eine Art Weihnachtsmann sein. Bei wem der alles jährlich am Jahresende vor der Tür steht und mitfeiern will. Kommt ganz schön rum, der Kerl!

Kenne ich nicht, wer ist das?

Der darf bei uns auch vor der Tür stehen bleiben, der kommt nicht rein.....#rofl::.. ich mag den nicht.
Silvester hingegen verbringen wir schlicht und ergreifend zu Hause, das Tamtam um diesen Tag habe ich noch nie verstanden.

#rofl Das gleiche dachte ich auch grad! Alle Jahre wieder ... Wenn es mal Brad Pitt wäre, der vor meiner Tür stünde, hätte ich ja gar nichts dagegen ;-) Meinetwegen auch zu Weyhnachten, Pfyngsten oder Chrysty Hymmelfahrt - ich wäre da flexibel :-D

#rofl;-)#winke

Ich überlege auch schon länger, einfach wegzufahren.

Wir haben schon immer mit einigen Freunden gefeiert - war auch soweit prima, eigentlich - aber dieses regelrechte Warten auf 0 Uhr und kurz danach ist auch schon die Luft raus, Kinder müssen ins Bett, noch etwas aufräumen und dann geht man auch schlafen ... muss ich nicht mehr haben.

Warum denkst du mit Schrecken daran? Das passiert schlichtweg jedes Jahr, es sollte keine Überraschung sein.

Wir denken darüber nach, an die Nordsee zu fahren und uns einfach den Wind um die Nasen wehen zu lassen.

See-Igel statt Mett-Igel !

Auch nicht verkehrt.

Ich habe keine Ahnung.

Auf jeden Fall feier ich mit meinen Kindern, höchstwahrscheinlich auch mit meiner Freundin.
Ggf. gehe ich mit den Kindern UND der Freundin auf eine private Silvesterparty - vielleicht bleiben wir auch zuhause und machen es uns nett. Ohne Mettigel und Eierlikör.

Ich werde an Silvester und auch an Neujahr arbeiten - welche Schicht (Früh/Spät/Nacht) weiß ich noch nicht, ist mir aber auch egal... Silvester ist mir nicht wichtig. Meine Kinder haben ihren Spaß beim "Knallern", aber auch da geben wir maximal 20Euro aus.

Top Diskussionen anzeigen