Ich "glaube" nicht mehr... Seite: 2

"In beiden Fällen nicht anbetungswürdig."

ja! ich kann mir vorstellen, dass es eine höhere macht gibt. aber ich kann nicht mehr zu dieser macht beten oder die lieben.


wenn ich höre, dass ich meinen sohn taufen lassen soll, damit er gottes schutz hat, frage ich mich: welchen schutz?

ich werde den glauben meines mannes nicht negativ reden, aber er soll auch mich akzeptieren. für ihn ist es gerade nur eine "trauerphase" von mir. ich wünschte manchmal es wäre so, aber dieses mal ist es schwierig. es ist mehr als ein "gott, ich bin beleidigt auf dich".

Hast du mal das Buch Euphoria von Nina Nell gelesen? Könnte was für dich sein.

LG

Noch nicht. Aber danke für den Lesetipp. Werde es mir besorgen, da ich gerade in einer ziemlichen Glaubenskrise stecke...

habe es gerade googlet. danke für den tipp. ich habe mich schon eine zeit lang mit LOA (gesetz der anziehung) beschäftigt. im moment habe ich leider nur negative gedanken. wahrscheinlich zieht es so viele probleme deshalb auch an. ich werde das buch bestellen. hoffe, es hat dir auch geholfen.

Top Diskussionen anzeigen