@ die Nähprofis - brauche Ideen

Hallo,

ich mache zwar seit über 1 Jahr einen Nähkurs, aber ich würde mich dennoch als totalen Anfänger bezeichnen, da ich ohne Hilfe kaum etwas hinbekomme.
Mir macht das Nähen an sich zwar Spaß, aber ich gehöre nicht zu denen, die neben dem wöchentlichen Kurs ständig am Nähen sind. Ich nähe eigentlich wirklich nur in dem Kurs.

Nun aber zu meiner Frage: ich nähe nicht sooo gern Klamotten (wie alle anderen) und ich weiß nicht, was ich noch nähen könnte.
Kosmetiktäschchen, Kissen, Dinkel-Kisschen, Stifterolle, Mäppchen, Mützen, Loop-Schals, etc. hab ich schon genäht. Was jetzt?

Womit habt ihr so angefangen? Was könnt ihr empfehlen, weil einfach?
Wir machen im Juni Roadtrip-Campingurlaub in den USA - vielleicht was dafür? Nur was?

Danke und LG
sonntagskind

Kennst du schon den Leseknochen?

Den habe ich zu Weihnachten verteilt. Ist nettes Nackenkissen und vielleicht gerade für euren Tripp ganz gut.

Dann gibt es glaube ich bei Pattydoo ein Freebook für Reiseetuis. Wo man Tickets, Reisepässe etc. zusammen hat.

Oder n schönes Portemonnaie.

Den Leseknochen hab ich auch schon gemacht, ganz vergessen :-D
Das mit dem Reiseetui ist gut! Da schau ich mal nach. Danke #winke

https://blauwalfluke.com/tag/badematte-to-go/

auch ganz cool

Schau mal bei Schnabelina:

Pixi-Buch-Hülle (falls ihr Kinder habt)
Hüfttasche (damit du Bargeld direkt am Körper tragen kannst)

Bei Farbenmix:
Portemonnaie (Wildspitz)

Hab jetzt über dawanda ein Schnittmuster für eine Dokumentenmappe bestellt.
Und Stoff mit Weltkarten-Muster, da können dann alle Unterlagen rein und es passt für jede Reise #cool

Vom restlichen Stoff mache ich dann noch Kosmetiktaschen für uns.

Top Diskussionen anzeigen