Fan-Briefe, Cousine ist misstrauisch.

Guten Abend an alle! Ich hoffe jemand kann etwas Klarheit bringen. Meine jüngere Cousine möchte einen Fan-Brief verschicken, nach UK glaube ich. Sie traut sich nicht ihre Adresse und den vollen Namen anzugeben. Sie denkt, dass der Brief in falsche Hände und an die Öffentlichkeit geraten könnte. Und das wäre ihr peinlich. Ihre Mutter befragt sie dazu nicht, keine Ahnung warum. Ich selbst habe so einen Brief vor zig Jahren als Teenager verfasst. Solche Sorgen hatte ich aber nicht ^^. Meint ihr die Angst meiner Cousine ist berechtigt? Ich habe ihr gesagt, dass sie dann eben nicht die Adresse angeben soll. Ist das erlaubt?

So wie ich das verstanden habe hat sie Angst dass sich jemand einen Spaß machen und es auf facebook oder insta veröffentlichen könnte.

Hi,

ich finde es eine schöne Lektion fürs Leben!

Verfasse nichts, zu dem du nicht auch in aller Öffentlichkeit stehen würdest. Das gilt für einen Fanbrief, oder eine Whatsapp, oder auch einen Leserbrief.

Gruß Ornella

Danke für eure Antworten! Meine Cousine will es durchziehen und wartet einfach ab was passiert. Vermutlich nichts ^^

Sie soll es ruhig machen, wenn ihr Gefühl das so sagt. Natürlich wird das Idol den Brief nicht lesen, aber es wird sich auch niemand die Mühe machen, zu veröffentlichen, was sie geschrieben hat.

Top Diskussionen anzeigen