mittellos

ich habe bis ende dezember hartz4 bezogen was ja bekantlich immer zum monatsende gezahlt wird....
am 18 dezember hab ich was schon lächerlich ist nach 2 einhalb jahren meinen erwerbsmindrungsrente zugesagt bekommen....
ich hätte schon seit januar 2016 rente bekommen...man man....
da die erwerbsminderungsrente erst rückwirkend zum monatsende gezahlt wird hänge ich völlig in der luft...hab nichts mehr an geld...
kann weder miete , strom usw...geschweigedenn mir etwas zu essen kaufen...
besteht die möglichkeit beim sozialamt eine sofortige geldhilfe zu bekommen...
denn ich bin auch sehr schwer hrzkrank und muss tabletten kaufen die für mich lebenswichtig sind....

das ist ja das problem..habe bis ende dezember hartz4 bezogen und ab februar komt leider rückwirkend rente...ergo hängt man in der luft...

was ist darann seltsam...?????
eventuell hab ich mich falsch ausgedrückt....
da das hartz4 immer zum monatsanfang gekommen ist....
und mein hartz4 ende dezember aufgehoben wurde da ich ab 1.02.2018 erwerbsminderungsrente bekomme aber rückwirkend , wo soll dann geld vorhanden sein...?????

Dann hättest du für Januar noch Geld bekommen.

Allerdings verstehe ich nicht, dass du einen halben Monat wartest, dann in einem Forum fragst und nicht bei den zuständigen Behörden.

Hallo

Wenn du Alg II beziehst und chronisch krank bis, bist du dann nicht von Zuzahlungen befreit?

eigentlich bin ich befreit , aber ich hab bei der kk ne menge schulden durch häufige kh aufenthalte 6 herzinfakte hab ich hinter mir , daher bin ich nicht befreit wegen den schulden bei der kk...

Wie kann man denn Schulden bei der KK haben?

ganz einfach...wenn mann wochenlang im kh liegt und jeden tag 10 euro zuzahlen muss...dann komt schnell was zusammen was man dann nicht mehr auf einmal zahlen kann...

Ich achte, du bist befreit? Dann zahlt man das nicht. Und man muss auch nur 28 Tage im JAhr zahlen.

dazu kommen 10 euro pro tag für reha aufenthalt...
bin erst befreit wenn die schulden bei der kh bezahlt sind...
in deutschland darf man weder krank werden oder arbeitslos...schon wird man behandelt als mensch zweiter klasse....

Ich dachte, du warst voher auch befreit? Als ALG II Empfänger ist man das doch?

Aber anscheinend nicht, wenn man oft und lang ins KH muss. So habe ich das verstanden...

Das ist egal, wie lange und wie oft. Die Grenze ist bei 28 Tagen.

Doch auch dann, allerdings muss man sich halt auch drum kümmern...

OK. Wusste ich nicht :)

http://www.krankenkassen.net/gesetzliche-krankenversicherung/leistungen-der-gkv-allgemein/zuzahlungen-reha.html

Die KH Zuzahlungen werden damit verrechnet!

Dann schau Dich mal in anderen Ländern um... Gibt genügend, da würdest Du überhaupt nichts bekommen - weder Geld, noch Medikament, noch mediz. Behandlung.

So hab ich das verstanden.

Aber sie schrieb sie hätte für Januar kein Geld mehr erhalten , was ja dann nicht stimmt. Und vor allem warte ich nicht so lange, wenn ich kein Geld bekomme.

Irgendwas von "nicht real"blubbern und nichtmal vernünftig lesen können!

Da sie schrieb, dass man „hartz4“ bekanntlich zum Monatsende bekommt ist das schon seltsam, aber wahrscheinlich konntest du das nicht lesen.;-)

Aber diese Art und Weise deiner Antworten kennt man ja von dir...

Gehe sofort zur Arge und schildere dein Problem. Du bekommt ein Darlehen was du dann zurück zahlst.

für januar hab ich von der arge im dezember bekommen....
ich hab nicht gewartet sondern völlig ahnungslos nicht gewusst wohinn ich mich wenden muss , weil alle ämter nichts sagen wo man geld bekomt in solch ein fall....
die arge ist völlig draussen , wenn überhaupt bekomme ich was vom sozi...

Kannst Du Dir nichts leihen bei Verwandten?
Bestell die Medikamente zur Not in der online Apotheke auf Rechnung.

Top Diskussionen anzeigen