Sexismus geht auch umgekehrt

Es ist vielleicht auch Teil der Problematik, dass sich das gar nicht so leicht definieren lässt. Einerseits sind es unangebrachte, anzügliche Kommentare (aber was ist schon angebracht), andererseits Vorurteile über Geschlechterrollen, die anderen einfach aufgezwungen werden oder unbedacht kommuniziert werden.

Wie würdest du es denn definieren?

Ich finde, dieses Thema wird zu sehr aufgepusht. Was teilweise hier auf dieser Ebene gerade ab geht, ist zum fremd schämen. Ich nehme die Opfer mal aus, das ist wirklich traurig und darf so auch nicht sein. Aber was nebenher noch diskutiert wird...einfach unglaublich.

Ja, die Armen übervorteilten Männer..#augen

Ich habe die Werbung auch gesehen und fand sie ziemlich witzig :-) Ich denke auch das da viel mehr in der allgemeinen Diskussion draus gemacht wird, als es wert ist. Klar muss man schauen mit wem man auch mal ein Späßchen oder Flirt machen kann aber so völlig ohne "zweideutigkeiten" wäre es doch auch langweilig.

Wie wäre es, wenn wir Männer uns zusammenschließen und auch eine eigene Kampagne starten....#mentoo

Top Diskussionen anzeigen