Trinkgeld bei Lieferservice

Hinter " gesetzlich verankert "sollte ein Smily stehen

"leider kennen viele die 10 Prozent Regelung ( leider noch nicht gesetzlich verankert) nicht mehr"

Was ist die "10 Prozent Regelung"?

Früher gab man immer 10% Trinkgeld in Höhe der Rechnung...das war mal ;)

Dass "man" früher 10% Tringeld gab, muss aber schon seeehr lange her sein.

Soweit ich weiß, gilt das nur für Länder, in denen das Bedienungsgeld nicht im Preis inbegriffen ist.

Was heisst, gesetzlich verankert? Ich bekomme auch kein "Trinkgeld" in meinem Job.
Wenn der Service gut war, gebe ich was. Wenn nicht, dann gebe ich nichts.

Ich habe unter meinem Beitrag noch ergänzt, dass hinter " gesetzlich verankert" ein kleiner Smily stehen sollte. Also nicht so ernst nehmen ;)

Auch wenn wir online bestellen, geben wir an der Tür Trinkgeld. Für uns gehört das einfach dazu.

Online bezahlen sollte das heißen :-p

Hallo,

ich würde so zwischen 1€ und 2€ geben .... Ich habe früher viel gekellnert und war echt immer froh, wenn ich am Ende des Abends noch ein paar DM extra hatte ...

GLG
Miss Mary

Woher willst du bitte wissen das jeder Frisur, Kellner oder ähnliche Berufe so viel Trinkgeld bzw AL2 haben?

Das ist auch kein Überbrückungsgeld sondern aufstocken des Gehalts. Und nein nicht jeder beantragt es bzw gibt es auch den Fall das der Partner zu viel verdient.

Ich schrieb nicht, das es jeder hat, aber es sind viele.

Und eigentlich ist es mir auch egal, ich gebe nicht gern Trinkgeld, denn ich zahle für eine Leistung, für die sie auch schon Geld erhalten.

in österreich wird direkt beim lohn ein prozentsatz trinkgeld versteuert bei berufen wie friseur und kellner usw, ob sie dieses nun bekommen oder nicht ist dem staat egal - ich gebe trinkgeld :-)

Na das finde ich auch nicht in Ordnung.

Wozu Trinkgeld?
Dafür, dass einer seinen Job macht? Hätte ich auch gerne.
Du willst das Gehalt desjenigen aufbessern? Machst du das auch für Pflegekräfte, Müllwerker, Bürokräfte?
Glaubst du das es im Niedriglohnsektor besser wird, wenn du Trinkgeld gibst? Vergiss es!

Trinkgeld ist unsozial.

Ein wahrer Lebenskünster ist der, der sich seine eigene Biestigkeit noch zur Attitüde schönfärben kann.

Hast du vielleicht etwas nicht verstanden? Brauchst du eine genauere Erklärung, warum Trinkgelder im Niedriglohnsektor die Situation der Beschäftigten eher verschlechtert?

Hallo,

musste gerade lachen - auch wenn ich die Redewendung mit dem Zossen der Prinzipien nicht verstanden hab - was heißt das bzw. wo kommt der Ausspruch her?

Top Diskussionen anzeigen