Nie wieder VW

Na dann danke für den Tipp

Es ist einfach nur ärgerlich, 9000 Euro fürn Ar...! Ich hoffe das dann wenigsten die nächsten jahre ruhe is, weil verkaufen kannst a voll vergessen seit dem Diesel Skandal. Da fäng des Jahr scho echt super an....

Sicher, dass Du das noch investieren willst ? Soviel ist die ganze Kiste doch gar nicht mehr wert.
Fall ja, würde ich mich in einer freien Werkstatt umhören und ggf auch einen gebrauchten Motor einbauen lassen.

Wir fahren auch Toyota. Unser Kleiner (Avensis Kombi :) ) ist jetzt 10 und noch immer Top in Schuss.

Mein Papa fuhr auch immer Toyota..da war nie irgendwas mit.

Der TÜV-Prüfer bescheinigte meinem grünen Frosch, dass es ein "guter Jahrgang" sei:-) (2002) Lach, das hatte ich vorher auch noch nicht gehört, dass ein Auto mit einem Wein verglichen wird. Ich liebe ihn und der darf bei mir bleiben, so lange er noch einigermassen seinen Dienst tut#verliebt
LG Moni

Das, was du da beschreibst, kann passieren und hat nix mit der Automarke zu tun. Ist halt Pech, wenn man so ein "Montagsauto" erwischt. Ich habe schon einige VW gefahren (Golf, Polo, Passat), fahre zur Zeit auch wieder VW und hatte nie Ärger damit...

Klar kann des immer passieren. Das hätt mich auch bei ner anderen Marke angekotzt, aber dieses mal is halt a VW. ;-) Scheiß Karre..

Des sagst ihm lieber ned ;-) Da kann i deinen Pa voll verstehen, mein mann ist auch noch nicht darüber hin weg. Vorallem ham wir bevor der Hausbau los ging extra 2 neuere Autos gekauft, damit wir danach mit Kredit zurückzahlen und so ruhe ham. Scheißdreck, jetz kann der Garten wieder paar Jahre warten....

Bin auch kein grosser Fan

Bin auch kein grosser Fan

Top Diskussionen anzeigen