Wohin ging eure erste Reise alleine?

Du meinst abgesehen von Reiterferien und betreuten Feriencamps?

Mit 16 per Interrail-Ticket 4 Wochen quer durch Europa. Da habe ich gelernt in einer Gepäckablage zu schlafen. Wir sind alle gesund und müde und dreckig wieder zuhause angekommen und wurden weder beklaut noch vergewaltigt noch verschleppt - also ist alles glattgegangen.

Grüsse
BiDi

Hallo

vorab ganz alleine war ich nie unterwegs.
Mein erster Urlaub ohne Eltern waren drei Wochen Ibiza, Anfang der Siebziger.

Diese drei Wochen haben mich rundum verändert.#schein

L.G.

war mehr Mitte der Siebziger

Hey,

also ohne Eltern ging es für mich schon recht früh mit einem Schüleraustausch nach Frankreich. War eigentlich ganz cool.

Und so richtig alleine bin ich 2013 für 3 Wochen nach Japan geflogen, wobei ich dort eine Sprachschule besucht habe.

Diesen Sommer geht es dann alleine auf Backpackingtour durch Südostasien :)

Gruß Clara

Hallo,

wenn man betreute Ferienlager dazuzählt, war ich beim ersten Mal 10. #gruebel

Einen zehntägigen Schüleraustausch habe ich mit 17 gemacht - Litauen war das Ziel.

Mit 19 war ich das erste Mal so richtig alleine im Urlaub. Mit dem eigenen Auto und 4 Freundinnen im Ferienhaus in Dänemark. #pro

Viele Grüße!

Aus heutiger Sicht teilweise auch etwas grenzwertig, manchmal einfach bei fast fremden Menschen zu nächtigen.

Oh ja, das stimmt. Ich hab das ganz allein tatsächlich auch nur einmal gemacht - heute sind wir verheiratet und haben 2 Kinder #rofl

Ansonsten war ich auf vielen Freizeiten etc... und hab an eigentlich alle gute Erinnerungen.

Meine erste Reise alleine ging nach Augsburg, für 3 Tage. Einfach mal meine Ruhe haben und entspannen. War eigentlich auch ganz cool, und geklappt hat auch alles. Aber da war ich auch nicht mehr so jung und konnte alles sehr gut alleine organisieren...

Top Diskussionen anzeigen