Lego und Barbie im Kindergarten oder Hort

Ich weiß nicht wohin mit der Frage also stelle ich sie hier.

Wir haben massen an Lego und Barbiezeug was wir ursprünglich aufheben wollten, nun räumen meine Kinder aber richtig auf und wollen das alles nicht mehr haben.

Ich wollte die Sachen unseren Kindergarten und Hort anbieten:Als meine Kinder noch dort waren wurde Spielzeug dankend angenommen.

Auf meine Nachfrage kam das die kein Lego nehmen dürfen,wegen Erstickungsgefahr. Gut im Kindergarten sehe ich einen Sinn, aber im Hort?
Wie ist das bei euch. Gibt es bei euch Lego? Also es geht um Lego Duplo und das ganz normale kleine Lego.
Bei den Barbies dürfen es nur die Puppen mit Kleidung sein, keine Schuhe, Taschen oder Kleinteile.

....und versuche mal Barbie Sachen an 3 Jungs zu verschenken ... #schwitz

#rofl Ja, nicht alle Pläne, die man für die Zukunft hat, funktionieren wie gedacht.

GLG

Häh? Der Hort in dem ich arbeite hätte sich gefreut! Wir haben viel kleinzeug im Hort gehabt auch Barbie und Lego.

Könnte mir höchstens vorstellen dass es blöde ist zum waschen (in der waschmaschine).

Sonst hab ich keine Idee warum der Hort das ablehnt!

Hallo,
also bei meiner Tochter im Kiga gibt es eine Kiste Lego, also das Kleine :-)
In der Krippe haben sie Lego Duplo.
Ebenso auch Playmobil im Kiga,da sind aber glaube ich die ganz ganz Kleinen Teile aussortiert.

Barbie haben sie da nicht .
#winke

Top Diskussionen anzeigen