Pakete Wahnsinn

Es zwingt Dich niemand, die Pakete anzunehmen. ;-) Es gibt auch Paketstationen, zumindest bei DHL.

Wenn es wieder klingelt, dann machst Du einfach nicht auf oder sagst dem Paketmensch, dass Du es nicht annimmst.

Wäre ja schön wenn es nur zu Weihnachten wäre???
Ich meine, mir ist es ja egal was andere bestellen, wenn täglich was bestellt werden muss ok. Nur habe ich halt keine Lust mehr immer alles anzunehmen.
Wir bestellen wenn ich so nachdenke eigentlich echt selten was #schwitz Aber natürlich kann es auch da mal passieren das es irgendwo landet..Naja.

Es können sich aber nicht alle Leute die Pakete auf die Arbeit schicken lassen.

Und Päckchen verteilen musste ich noch nie. Meine Nachbarn kommen von selber und ich habe jedes Mal ein nettes Gespräch mit denen!

Ich liebe gute Nachbarschaft :-p

Du bist lustig. Wenn man bei Amazon bestellt dann liefern die wild mit allen möglichen Paketdiensten ohne das man es vorher weiß, wer das verdammte zeug nun wieder bringt. Ich hasse es auch... 5 wss bestellt und 4 verschiedene Lieferdienste.

Auch bei vielen anderen jobs kann man nicht immer wählen wer liefern soll.

Weiß ich, ich bin Amazon-süchtig, aber was können die Nachbarn dafür?

Der Text könnte von mir sein.
Nur bin ich nicht schwanger sondern arbeite Teilzeit im Schichtdienst und bin meistens dann zuhause wenn gerade DHL oder Hermes vorfährt.
Allerdings habe ich sehr nette Nachbarn, die mir dann immer zu Weihnachten schöne Geschenke bringen als Dank für den Paketdienst.

Das Kind ist schon da :-) Sie ist (bis jetzt) aber weniger das Problem, ich habe nur mittlerweile irgendwie echt keine Lust mehr.
Wir verstehen uns zwar eigentlich gut aber mehr Worte als ein "Ach darauf habe ich ja gewartet,danke." gibt es hier irgendwie nicht ???

Hallo
Wir ziehen nächstes Jahr auch in unser Haus. Da wir die Wohnsituation komplett anderst sein, ich bin mal gespannt. Auch was die Nachbarn angeht..
Gute Besserung weiterhin???

Hallo
Ich arbeite auch in einem Beruf bei dem es Schichten gibt ;-)

Und in unserer neuen Wohnsituation wird es sowieso wieder komplett anders, ob sich hier jemand extra bedankt bevor wir ausziehen bin ich mal gespannt drauf.

Spätestens dann, wenn sie ganz dringend ein Paket erwartet, dass das Kind UNBEDINGT an einem bestimmten Tag braucht, wird sie sich darüber freuen #schein

Oder man nutzt die Altmodische Alternative und betritt einen Laden oder macht seine Besorgungen einfach rechtzeitig ;-) Kannst du dir ja auch mal überlegen wenn das ganze für dich so ein Stressfaktor ist. Kenne ich überhaupt nicht #gruebel

Ach warte mal ab, bis das Kind größer ist, dann wirst auch du das kennen #augen

es gibt Dinge, die man selbst nicht kennt, sich nicht mal vor stellen kann und es gibt sie trotz dem:-)

Moin!

"wenn ich mehrmals am Tag/der Woche runter latsche und für irgendwen etwas annehme."

Verstehe ich nicht. Warum musst DU runterlatschen um Pakete anzunehmen?
Kommen die Lieferanten denn nicht an Deine Tür? Komisch.
Dann würde mich das auch nerven.

Gruß
WOB

Hallo
Nein #kratz
Ein Schritt wird vielleicht ins Haus gemacht aber das wars.

Bei uns kommen die Boten bis direkt an die Haustür.
Egal ob man im EG wohnt oder im 5.Stock.

Na, den würde ich was erzählen. Bisher haben noch ALLE Paketboten die Pakete an die Haustür gebracht. Der Dienstleister, der mich je beliefert hat.
Und wenn ich Pakete für Nachbarn annehmen soll, dann laufe ich die Treppen nur, wenn ich ohnehin Bewegung benötige. Ansonsten sollen die Nachbarn halt zur nächsten Abholstation laufen. ;-)

Top Diskussionen anzeigen