Treffen von Berühmtheiten / Idolen

In Hamburg läuft man öfter mal jemandem über den Weg. Wirklich getroffen habe ich nur Inge Meysel. Ich bin eine Querstraße von ihrem Wohnhaus entfernt aufgewachsen. Eine eher unbequeme Person.

Hollywoodpromis o.ä. nicht, hab ich aber auch nicht unbedingt das Verlangen nach.

Wir wohnen im Dortmunder Umkreis und hier sieht man regelmäßig die BVB-Stars. Dann sitzt der Trainer von BVB ein paar Reihen weiter mit seinen Kindern im Zirkus, oder man begegnet beim Hundespaziergang der joggenden BVB-Mannschaft.

lg

Früher sind mir hier in München öfter mal mehr oder weniger bekannte TV-Stars über den Weg gelaufen. Udo Wachtveitl z.B. wohnt gleich in der Nachbarschaft. Jetzt habe ich aber schon lange keine "Promis" mehr gesehen.

ich sass Bangemann schon auf dem Schoss (als Baby!, es gibt ein Photo), war essen mit Wolfgang Thierse (als Dankeschön für Mitmachen im Bundestagswahlkampf 2002) und habe (durchs Fenster) La Fontaine und Gysi nach der Bundestagswahl 2005 ihren Deal machen sehen (im Gugelhupf, Kollwitzplatz). Showgeschäftsgroessen erkenne ich im Normalfall nicht.

Huhu,

ich hatte mal einen Urlaubsflirt als 15jährige mit einem späteren Boygroupmitglied-das war allerdings ca. zwei Jahre, bevor die Band ganz groß rauskam.

Ansonsten habe ich Promis nur gesehen, nicht mit ihnen gesprochen. Uwe Ochsenknecht, Steven Gätjen, seine damalige Co-Moderatorin, Heinz Hoenig-das waren glaube ich alle.

LG

Top Diskussionen anzeigen