Manchmal tauchen Dinge, die man bereits als endgültig verloren angesehen hat, an den ungewöhnlichsten Orten wieder auf. Habt ihr auch solche Erlebnisse? Erzählt doch mal!
Ein Tipp vom urbia Team

16

Die neuen Zahnbürsten, die ich gekauft hatte, habe ich nach zwei Wochen im Kühlschrank unter der Senftube gefunden.

Mein Silberarmband hinter dem Bett meiner Tochter, aber AUF der Fußleiste. Hat man unters Bett geschaut, hat man es wirklich nicht gesehen.

Meinen Verlobungsring hinter dem Pulloverstapel im Kleiderschrank... Nach einem halben Jahr, beim Ausmisten :-D

Eine EC-Karte hinter dem Schuhschrank - festgeklemmt auf halbem Weg nach unten. ... Blöd war nur, dass ich meine gesucht habe, aber die von meinem Mann gefunden. Die war schon seit einem Jahr weg und er hatte schon eine neue ;-)

Grüße great

17

Wir suchen seit Anfang des Jahres den Rasierer meines Mannes. Es ist so ein elektrischer Haartrimmer...Netzkabel und Teil zum Haarlänge einstellen ist noch da, nur der Rasierer ist weg. Ich hab schon alles mehrfach auf den Kopf gestellt????

Vor ein paar Jahren hab ich meinen Perso vermisst...
Ewig gesucht und nach 4 Monaten oder so dann einen neuen beantragt und den alten als vermisst gemeldet.
Nach dem beantragen bin ich heim und Putz die Wohnung. In dem Zuge ziehe ich den Kühlschrank weg und da liegt er...mein Ausweis...

Liebe Grüsse

18

Ich verliere ständig irgendwas, suche es zuerst da, wo es hingehört, finde es nicht und in 80% der Fälle taucht es aber genau da wieder auf.

Das Dollste aber war meine Müllermilch. Ist schon einige Zeit her, da hatte ich beim Einkaufen unglaublich Lust auf eine Müllermilch Schoko. Hab ich mir auch gekauft, hab meine Sachen zu Hause eingeräumt und etwa ne Stunde später wollte ich mir meine Milch gönnen. Tja, hab sie halt nur nicht mehr gefunden. Gesucht habe ich wie eine Verrückte, ich mein, wo soll eine Müllermilch schon hinkommen? Irgendwann hab ich aufgegeben, weil sie unauffindbar war, und dachte, ich musste sie wohl im Laden liegen gelassen haben.

Nach einiger Zeit habe ich sie im Gefrierschrank wiedergefunden. Nur fragt mich bitte nicht, wie ich auf die Idee gekommen bin, sie da hinzuräumen. #aerger

20

Hallo

gabs dann Schokoeis?

#rofl Sorry, aber das war mein erster Gedanke ;-)

LG
Manu

19

Hallo.

Ja, das kennt wohl jeder hier. Wir haben jahrelang den Knauf für den Wasserhahn für draußen gesucht. Haben ihn immer abgemacht, weil er frei zugänglich ist und wir nicht wollten, dass er öffentlich benutzt wird. Naja, nach Jahren haben wir unsere Surround-Anlage verkauft und es klapperte so komisch im Subwoofer. Siehe da, der Knauf war wieder da. Unser Kleiner muss ihn da wohl vor Jahren (4 oder 5) reingepackt haben, was wir nicht mitbekommen hatten. Er hatte damals alles überall versteckt oder reingesteckt. Hätten eigentlich drauf kommen müssen.

Mein Mann hatte mal nach dem Einkauf seine Brieftasche gesucht. Wurde schon total unruhig und bockig. Wer weiß, wo ich sie verloren habe, aber ich hatte sie doch noch beim Auspacken.#kratz Naja, dann beim Abendbrot machen an den Kühlschrank gegangen und siehe da, sie wurde eben gekühlt aufbewahrt. Muss er wohl aus Versehen mit reingepackt haben.

Ich könnte hier so viel aufzählen. Aber andere wollen ja auch noch.:-)

LG

21

Ich habe mir mal leckeres Essen beim Chinesen geholt und wollte es zuhause essen. Als ich ankam und auf dem Beifahrersitz schaute, war kein Essen mehr da. Habe das ganze Auto abgesucht. Nix. Ich war so voller Frust, Hunger und dazu krank, dass ich heulend zurückgefahren bin und sah das Essen auf dem Asphalt kleben. Hab ich dumme Kuh das Essen wohl beim aufschließen aufs Autodach gestellt und bin dann losgefahren. Aaarghhhh hätte mir in den arsch beißen können:)

22

Hallo september13,

da fühle ich mich angesprochen, denn ich habe die Uhr, die ich zur Kommunion geschenkt bekommen hatte, ca. 20 Jahre später in einer alten roten Adidas-Sport-Tasche im Reißverschlussfach wiedergefunden!

Viele Grüße

Sabine
urbia-Team

26

20 Jahre !!! GEil ! #huepf

23

Hallo,

ich habe einen verlorenen Handschuh bestimmt 6 Wochen später auf dem selben Feldweg wiedergefunden, auf dem ich ihn wohl verloren hatte.

Seitdem lasse ich alles genauso liegen, wie ich es finde.

Die Garagenschlüssel lagen in einem Lüftungsschlitz der Garage, mein Mann hat sie letzte Woche genau ein Jahr nach dem Schlossaustausch zufällig gefunden, als er Haken für die Winterreifen aufgehängt hat.

Ansonsten muss ich überlegen, aber bei jedem Umzug tauchen spannende Dinge auf.

LG

24

Hallo :)

also mir fallen spontan zwei solcher Situationen ein, da diese Rätsel bei uns kürzlich erst gelöst wurden.

#1: Mein Mann hat seinen Ehering verloren, er war nicht wieder zu finden, sogar den Staubsaugerbeutel haben wir aufgeschnitten, aber nix #gruebel
Einige Monate später dann klingelt es an der Tür, ein Mann im orangefarbenen Leuchtanzug steht da und sagt, der Ring lag im Gulli vor dem Haus und da mein Vorname eingraviert ist, konnte er am Klingelschild ablesen, dass dieser zu uns gehöre #ole so lieb!

#2: Wir waren bei Freunden zu Besuch und da ich kurz zuvor Geburtstag hatte, bekam ich einen Gutschein geschenkt. unsere Tochter (3) wollte unbedingt damit spielen und bekam ihn auch. Als wir aber gehen wollten, war der Gutschein nirgends zu finden. Wochen später waren diese Freunde dann bei uns und meine Tochter spielte mit dem Handy meiner Freundin. Zwei Minuten später fördert sie plötzlich den Gutschein aus der Handyhülle zu Tage #rofl Also sie wusste genau wo er war ;-)

25

Zwischen den Sofaritzen?

Top Diskussionen anzeigen