Wie warm ist es bei euch zuhause?

Hallo,

wie warm ist es bei euch im Wohnbereich, also in den Zimmern, in denen ihr euch tagsüber aufhaltet?

Mein Mann hält 20-21 Grad für ausreichend, ich empfinde das als zu kalt.

#winke

Meine Wohlfühltemperatur im Büro sind 21 Grad.

Wenn Dir zu kalt ist, dann solltest Du Dich mal an der frischen Luft etwas bewegen gehen.

ich brauche auch nur 20-21 grad.

Also uns reichen auch 20-21 Grad. Ich kenne aber viele Menschen, die es wärmer mögen. Meine Erfahrung ist, dass einem bei 20-21 Grad meist nur zu kalt wird, wenn man sich zu wenig bewegt.

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

Bei uns sind um die 23.5 Grad. Mir wäre sonst auch zu kalt, sobald ich mich nicht mehr bewege.

LG
Jenx

Hallo,

weiß ich nicht genau - die Heizung ist jedenfalls aus.

Vermutlich auch so um die 20 Grad.

Ich halte das für ausreichend; wenn mir kalt ist, zieh ich nen Pulli an. Ich mag nicht gerne Heizungsluft, außer im Bad.

Wenn ich allerdings fröre, würde ich die Heizung anmachen. Egal, was mein Mann für ausreichend hält.

Viele Grüße!

24"C ....... im Bad 26°C.

Alles andere ist für mich zu kalt.

Hallo,

bei 22° fühle ich mich am Wohlsten. Sobald es nur ein bisschen kühler wird, merke ich das (abends auf der Couch) und brauche dann eine Decke. #cool

LG
Karin

Hi,

Wir haben 24 Grad im Wohnzimmer.
Ich bewege mich dort auch nicht übermässig. Wozu auch?

Gruss

24°C

auch wir heizen so 20-21 Grad und finden es sehr angenehm.

Tagsüber, wenn ich hier am rummachen bin, habe ich auch nur etwa 20 Grad. Abends zum Auf-die-Couch-sitzen ist mir das aber zu wenig.

LG

22-23. Ich lebe hier und will mich wohlfühlen. Das gleiche gilt auch für den Sommer.

Zwischen 23 und 24 Grad, seid wir einen Holzhofen haben. Früher waren es meist 21.

Ich brauche es auch meist etwas wärmer, so 21-22 Grad. Ich bewege mich aber auch zu wenig...

Hallo

mit 21-22 Grad fühle ich mich wohl, wenn ich sitze.

Solange ich aufräume und in Bewegung bin hat es meist 19-20 Grad im Ess/Wohnzimmer.

LG Saskia

Normalerweise vielleicht knappe 20°, eher drunter.

Ich mag keine überheizten Räume und zieh lieber eine Fleecejacke an und ein zweites paar Socken.

Wenn ich allerdings mal länger herumsitze, abends zum Fernsehen zB, dann heize ich mit dem Holzhofen ein. Dann wirds auch richtig warm.

Anfang vom Winter friere ich auch bei 20°...aber ich gewöhn mich recht schnell dran, haben bei uns nie mehr als 22°

Bin meistens erst nach 19 Uhr zu Hause, und dann mag ich es dort aber auch gemütlich haben, mit Temperaturen zwischen 22-24 Grad.

Schlafzimmer ist aber auch im kältesten Winter unbeheizt....ausser es ist Damenbesuch anwesend......ähm.....also ......mhhhh.....alle 4-5 Jahre mal. #schein

Also 20 - 21 Grad wären mir auch zu kalt. Im Wohnzimmer sind bei uns um die 24 Grad, im Rest der Wohnung ca. 22 (nur im Schlafzimmer ist es noch kühler mit etwa 19 Grad).

Top Diskussionen anzeigen