Freisprechungsfeier und ....

Hallo, mein Sohn hat morgen seine Freisprechungsfeier. Nun meine frage, sein Chef holt uns hier zuhause ab und wir fahren dann gemeinsam dahin. Mein Sohn hat Bäcker gelernt und kann auch da bleiben, zwar nur eine 3/4 Stelle aber besser im Moment als nichts. Er möchte auch so gern da bleiben weil er ein sehr gutes Verhältniss mit dem Chef und Familie hat. Wäre das dumm, wenn ich dem Chef eine kleinigkeit gebe, was süsses zum Naschen ( er isst so furchtbar gern sowas ) Als dankeschön fürs mit nehmen,meine ich. Sollte mein Sohn ihm auch irgendwas schenken,als dankeschön für die gute Betreung wärend der Lehre? Ich habe keine ahnung, ob sowas gemacht wird ?
Vielen dank im Vorraus.
Vg Monika

Ein kleines Dankeschön fürs Mitnehmen find ich okay, aber Dein Sohn muss nichts schenken. Das ist nicht üblich.

Hallo,

Dein Sohn kann sich bedanken, indem er künftig seine Arbeit prima macht. #winke

Fürs Mitnehmen würde ich was Kleines kaufen und schenken.

Viele Grüße ud viel Spass auf der Feier
hundkatze.maus

Ich finde es ist langsam Zeit, das Kind erwachsen werden zu lassen.

Wenn dein Sohn sich mit einem kleinen Geschenk bei seinem Chef bedanken will, finde ich das okay.

Aber dass Mutti dem Chef was Süßes zusteckt als Dankeschön fürs mit zur Feier nehmen ist in meinen Augen ein bisschen übertrieben.

Hallo,

Ich kann nicht verstehen, warum sich heutzutage wegen jedem Mist was schenken muss.

Ich würde in Geschenke versinken, wenn mir jede Mama was schenke würde, nur weil ich mal ein Kind mitnehmen. Denn ich mache das 2-4 x die Woche.

Gruss

Und ich hab spontan gedacht, ne Freisprechungsfeier ist vielleicht so ne Veranstaltung für Leute die aus'm Knast entlasen werden#schwitz#cool

Bei mir war es die Gerichtsverhandlung und der Freispruch#rofl...hab das Wort noch nie gehört.

Ich kenne das unter Lossprechung. Ist im Handwerk üblich. Die Lehrlinge werden von ihren Meistern gelöst.

Lossprechung - das macht der Pfarrer im Beichtstuhl. Er spricht den Sünder los von seiner Schuld.

allen zzur berruhigung ;-) wir haben dem chef nichts gegeben, er hat uns dann noch zum eis eingeladen ;-) meinem sohn un den anderen gesellen wurde der gesellenbrief mit einer feierstunde, übergeben. mein sohn hat im übrigen das beste gehabt !! sehr gut und gut !!! deshalb ist sein chef besonders stolz auf ihn !!!!genau wie ich, wir

Glückwunsch- da fallen einem 1000 Steine vom herzen, gell.

Das heißt hier Absolution erteilen.

ja, so heißt es fachsprachlich- ich habs "umgangssprachlich" gemeint;-)

Top Diskussionen anzeigen