Mittelstand - kann das stimmen. Mich ärgert`s!

Huhu, heute habe ichgelsen, dass der deutsche Mittelstand schrumpft und ein vierköpfige Familie 2.700,- Euro brutto im Monat hat. Also wir nicht!

http://www.focus.de/finanzen/karriere/mittelschicht-schrumpft-wie-in-den-usa-immer-mehr-menschen-abgehaengt-experten-warnen-vor-geiz-der-deutschen-gutverdiener_id_5503173.html

Na dann gehört ihr nicht zur statistischen Mittelschicht. Und wo war jetzt genau Dein Problem?

Grüsse
BiDi

Das man angeblich mit dem Gehalt zum Mittelstand gehört.

Was ist jetzt das Problem!? 2700 brutto! Für eine 4 Köpfige Familie finde ich ziemlich wenig.

Hallo,

Also ich muss sagen, ich finde 2700 brutto für 4 Personen eher gering. Das soll Mittelstand sein? Hätte ich nicht mit gerechnet.

2.700, - brutto!!! Das sind für 4 Personen ca. 1.850,- netto zzgl. Kindergeld bei 860,- Miete kalt für 3,5 Zimmerwohnung.

Naja, das große Dorfunternehmen gehört zum Mittelstand, genauso wie adidas.

Und, wie definierst Du Mittelstand....???

Lisa

Das weiss ich auch nicht, wenn es 2.700,- netto wären, dann gut!

Ich bin mir nicht sicher, worauf du jetzt hinauswillst....

Mich regt es etwas auf, wenn man mit 2.700,- brutto, also vor Abzug der Steuern und Sozialabgaben schon zu "einem Mittelstand" gehören soll. Klingt zwar super, langt aber dennoch kaum über den Monat zu kommen. Aber klasse, die Mitte der Gesellschaft!

Ich kenne viele Menschen die wenig Geld gut leben. Es kommt immer auf die Ansprüche an die man so hat.
Zum anderen woran legst du fest wie viel Netto das sein mag?
Ich würde dir empfehlen, mal einen Monat mit dem Betrag zu leben und du würdest sehen es geht.

Da habt ihr aber günstige Wohnungen! Bei uns zahlt man für 3 Zi/Kü/Bad mit ca 90qm um die 800 Euro kalt - außer es ist eine Genossenschaftswohnung mit Berechtigungsschein, dann ist es billiger - oder am A.... der Welt, dann auch ;-)

LG Claudia

;-) wir haben ein eigenes Häuschen...
Aber ja, die Mieten sind hier schon recht günstig.
Wie gesagt, man muss regional bewerten.

Hallo,

Familie gesund? Super. Arbeit? Dach über den Kopf? Einkommen reicht so weit zum Leben? Gut. Wozu aufregen? Heute war schönes Wetter, die meisten Leute waren freundlich, wen interessiert da der Kontostand anderer.

LG
Lexy

#pro

Huhu,

also....2700,- € BRUTTO fände ich jetzt extrem wenig für eine vierköpfige Familie.

Wenn es wenigstens netto wäre und man auf das ein oder andere verzichtet, dann ginge das bestimmt. Ich denke aber das in so einem Fall eher beide arbeiten gehen damit es wieder mehr wird.

Lg

Andrea

Ich wieder....da fehlt was,

also solche Zahlen sind ja "von/bis" Daten und da markiert diese 2700,-€ eben die unterste Grenze, es geht ja nicht um einen Durchschnitt.

Top Diskussionen anzeigen