Was tun wenn Nachbarshund in fremde Gärten läuft?

Hallo,

schon mal mit dem Wasserschlauch probiert ?

freundliche Grüsse Werner

Wenn du irgendein Amt einschaltest, wars das mit deiner Nachbarschaft.

Ich würds filmen und erstmal mit Reden versuchen...

Das ist hier komplett anders!
Die Hundesatzung unserer Stadt sagt ganz eindeutig, dass kein Hund fremde Grundstücke betreten darf. Schon beim zweiten Vorfall droht ein Bußgeld von 5.000€.
Das Ordnungsamt reagiert auch sehr schnell und streng bei Beschwerden.

Ein Nachbar hat ein Schild in seinem Vorgarten,sobald ein Hundebesitzer das liest zieht er ganz schnell seinen Hund weg.

Auf dem Schild steht" WARNUNG! Ein befeindetet Nachbar legt bei mir Giftköder aus!"

Was keiner weiß der Schildbesitzer hat keine Feinde.;-)

Natürlich gibt es ein Amt, das Leute zwingt, auf ihre Hunde zu gucken!
Heißt Ordnungsamt!

Top Diskussionen anzeigen