24Stunden Hotline für medizinische Fragen

Hallo zusammen

ich habe gerade gelesen das es in Kanada eine Hotline gibt für medizinische Fragen die rund um die Uhr erreichbar ist. Damit will die Regierung regulieren das keiner für eine Kleinigkeit direkt zum Arzt rennt. Wäre das nichts für uns hier?

Ich finde ja das es nützlich wäre, damit könnten sich die Ärzte ihre Zeit besser mit Patienten verbringen die auch wirklich einen Arzt benötigen. Wie seht Ihr das?

Sowas bieten manche Krankenkassen in Deutschland an. Beispiel TK: http://www.tk.de/tk/beratungsangebote/med-informationsangebote/tk-aerztezentrum/10074 http://www.tk.de/tk/beratungsangebote/med-informationsangebote/tk-familientelefon/148520

Ich kann mir auch vorstellen das das ein versicherungstechnisches Problem ist, es gibt Menschen die sich zu 100% auf so eine Aussage verlassen und wenn dann was passiert kann man sich denken wer der a.. ist

Das stimmt bei unsere Privaten haben wir das auch, aber in Kanada ist dies eine staatliche Einrichtung was ich toll finde...

Top Diskussionen anzeigen