Arbeiten oder Kinderwunsch nachgeben? Hilfe!!!

Was mir aber gerade noch einfällt,wäre es nicht möglich dich irgendwie weiterzubilden in der Zeit wo du mit einem möglichen 3 Kind Zuhause bist ? Wenn das möglich ist würdest du davon sicher profitieren

"Es geht meist ums Arbeiten, das ist höchste Priorität, wenn du da nichts bombenfestes hast, darfst du dir keine Kinder wünschen."

Komisch nur, dass für die Väter offenbar die Arbeit sehr wohl höchste Priorität haben muss, um den Frauen das herrliche Zuhausebleiben erst ermöglichen zu können... Ziemlich unfair, wie ich finde.

"Du bekommst Absagen nicht wegen der Kinder sondern weil du 5 Jahre aus dem Beruf bist."

Mhm...ja, genau. Wenn man nachts Waren ins Kühlregal räumen will, muss man schon schauen, dass man auf dem Laufenden bleibt. Das ist ein unglaublich quirliges Business, nahezu täglich ändert sich das Einräumsystem....wenn man da mal raus ist...tja...

Hättest du dich ein bisschen mit dem Thread befasst, dann müsstest du nicht so einen Scheiß schreiben

Betrachte die Ablehnung als Wink mit dem Zaunpfahl, vielleicht sollst du dich in deinem erlernten Beruf weiterbilden.;-)

Was du so alles denkst...........#winke

Top Diskussionen anzeigen