Mir wurde mein gesammtes Geld aus meinem Portemonnaie geklaut. Was tun ?

Ich war am Freitag spontan mit einer Freundin feiern gewesen. Als ich zuhause war und in mein Portemonnaie geschaut habe, waren alle meine Scheine und das gesammte Kleingeld weg !!!
Es müssten so ungefähr 400-500 Euro gewesen sein. Dazu fehlt auchnoch meine Bankkarte. Normalerweise trage ich so viel Geld nicht mit mir, wenn ich feiern gehe.

Ich hatte die ganze Nacht meine Tasche bei mir getragen (Umhängetasche), sie war mit einem Reißverschluss verschlossen und darin befand sich das Portemonnaie. Ich frage mich, wie ich das nicht bemerkt haben kann ? #kratz Das Portemannaie wurde ja auch wieder in meine Tasche gesteckt. Ziemlich dreist.

Ich bin echt stinksauer!

Würde es überhaupt etwas bringen, zur Polizei zu gehen ? Das Geld werde ich denke ich sowieso nie wieder sehen, genauso wie meine Bankkarte :-(
Sollte ich dennoch eine Anzeige gegen unbekannt machen ? Wie würde das ganze verlaufen ?

So etwas ist mir noch nie passiert. :-[

Schonmal vielen Dank !!

Herrlich, der Zickenalarm hier.

Nun weiß der geneigte Leser mal wieder, wer in der Kneipe säuft, wer sich gepflegt im Séparée volllaufen lässt, wer selber zahlen muss und wer zu den Auserlesenen gehört, die allein durch ihre Erscheinung ausgehalten werden.

Egal wer zu welchem Klientel ihr gehört, ihr macht euch hier so lächerlich und merkt nichts mehr.

#pro

Muss allerdings sehr interessant für dich gewesen sein. Danke für die aufmerksame Zusammenfassung. :-)

Gruss
agostea

weitere Kommentare laden

Hi,

sorry aber wer mit soviel Bargeld und Bankkarte ausgeht, ist schon fast selbst Schuld.
Wenn ich ausgehe habe ich für gewöhnlich max. 50€ dabei und in meinem Geldbeutel auch sonst keinerlei Karten. Ausserdem versuche ich das Geld möglichst bei mir direkt am Körper zu tragen.
Ich hoffe du hast die Karte zumindest sofort sperren lassen!?

Eine Anzeige solltest du auf jeden Fall machen, aber mach dir keine Hoffnung dass du Geld und Karte nochmal siehst.

Wie das ganze abläuft? Du gehst zur nächsten Polizeistation und erzählst alles. Fertig! Dann wird ein Bericht geschrieben und nach ein paar Wochen bekommst du die Info dass das Verfahren eingestellt wurde. Machst du aber keine Anzeige könntest du Probleme mit der Bank bekommen. Wenn ein Ausweisdokument auch dabei war, wird man dich bei der zuständigen Kommune darauf aufmerksam machen, dass eine Anzeige nötig ist um einen neuen Ausweis beantragen zu können.

Das nächste Mal bist du sicher schlauer.

LG

Ja, die Karte habe ich sofort sperren lassen. Wie gesagt, normalerweise nehme ich so viel Geld nie mit, wenn ich feiern gehe. Es war an diesem Abend halt spontan und konnte nicht noch nach hause das geld wegbringen. War klar, das genau dann so etwas passieren muss :-( Ich hatte die Tasche wo das Geld drin war ja auch die ganze Zeit nah bei mir, muss zwischen den ganzen Leuten in richtigen Moment wohl doch jemand geschafft haben. Dann werde ich auf jeden Fall mal zur Polizei gehen, sicher besser so.

Danke ! :-)

Du gehst mit 50 Euro im Geldbeutel aus? #kratz Das würde bei mir gerade mal ne Stunde reichen #rofl

weitere Kommentare laden

Hallo!

Ich würde schon Anzeige erstatten, vielleicht hat auch jemand was in der Nacht mit Deiner Karte abzuheben versucht und ist auf Filmaufnahmen der Bank zu sehen. Wenigstens einen versuch ist es wert.

Das geht ziemlich schnell, wahrscheinlich war sogar zweimal jemand an der Tasche - einmal geldbeutel rausnehmen, in Ruhe ausräumen, und dann wieder rein in die Tasche. Du hattest die ja sicher nicht ununterbrochen im Blickfeld, vielleicht auch mal wo abgestellt oder hin gehängt, oder an Deinem Rücken während Du zur anderen Seite hin geredet hast.

Hallo

Du musst eine Anzeige machen, schon allein deswegen, falls einer mit der Karte einkauft etc. Dann bist du auf der sicheren Seite und bekommst das Geld ersetzt.

Anzeige erstatten! Eigentlich hättest du es direkt nach bemerken dessen machen müssen.

Wenn die Karte auch weg ist kann es ja gut sein das sie versuchen damit zu bezahlen oder weiter Geld abzuheben. Gut möglich das sie gefilmt werden.

Aber vertrau nicht drauf das sie wirklich den Täter finden.

Wow, wie ätzend! :-[

Aber sei froh dass der Dieb wenigstens so "nett" war, die Geldbörse in der Tasche zu lassen. Sonst müsstest du jetzt noch neuen Perso, Führerschein, etc. bezahlen... inklusive entsprechedner Rennerei... #schwitz

Das ist ja ne seltsame Geschichte. Erstens wie naiv muss man sein um mit soviel Geld in der tasche Party zu machen. Und irgendwie wundert mich die Geschichte auch da ich es seltsam finde das der Dieb den Geldbeutel wieder reingelegt hat dabei hätte er ja auch erwischt werden können. Seltsam alles irgendwie. Aber naja vielleicht wollte er das du es nicht so schnell merkst.
Auf jeden Fall Anzeige erstatten.

Als ehemals geübter Langfinger spricht das für einen Diebstahl aus dem eigenen Umfeld. Nur ein solcher hat Interesse, dass der Klau nicht sofort auffällt. Ein normaler Dieb aus der Menge nimmt seine Beute und schmeißt den unverwertbaren Rest in die nächste Mülltonne. Die etwas netteren schicken die Börse zurück an den Inhaber. Ohne Geld und Kreditkarten.:-)

Es ist einfach unauffälliger. Die Tasche war unbeobachtet und leicht zugänglich, also Geldbeutel raus nehmen, auf dem Klo Geld und EC Karte klauen, gucken ob noch Kreditkarten etc. drin sind, und gleich wieder in die Tasche schmuggeln. Sonst sieht man ja beim bezahlen, dass das geld fehlt und würde gleich Alarm schlagen, wenn noch alle anderen Leute um einen herum sitzen die vielleicht gesehen haben wer von den anderen Gästen da an der Handtasche dran war.

Wenn die Tasche auf dem Boden abgestellt ist kann man ja auch kaum sagen, zu welcher Dame die nun gehört.

Das sind einfach so Gelegenheitsdiebe, eher keine BErufsverbrecher.

Also wer mit 400 oder 500 Euro Barem herumläuft, hat es nicht besser verdient. Tut mir ja leid.

Das ist doch Irrsinn, so viele Taler bei sich zu haben.

Als ich jünger war und noch nicht so viel Geld als Student habe ich auch Frauen wie dich gerne beklaut. Es war oft sehr leicht weil die Börse in der Handtasche schlummert. Einer lenkt ab, der andere greift zu.

Mein Grundsatz: wer so viel Geld mit sich herumschleppt, ist nicht wirklich arm. Daher tut ein bisschen Umverteilung Not.

PS: Anzeige kann man machen, bringt aber nichts. :-)

Echtjetzt???#kratz

Du hast andere Frauen beklaut????:-(

Na, wenn das mal nicht "assi" ist.

weitere Kommentare laden

Aaaalsoooo : Ich war noch niemals in meinem ganzen Leben in einem Club. Meine zwei Cocktails im halben Jahr kommen mir auf 15 Euro. Finanzierung läuft über uns selbst. Ach ja, und wir haben 3 Kinder.

Bin ich jetzt unnormal?#kratz

Und dazu fällt mir noch ein, dass ich heute mit 80 Euro in den Real bin, und mit 7, 08 Euro wieder rausgekommen bin. Geklaut hat mir keiner was. Hab des alles ausgegeben. .....

#winke

Top Diskussionen anzeigen