Bier in Mittagspause kaufen ok?

Huhu!

Die Frage klingt sicher naiv, aber ich habe mir darüber noch nie Gedanken gemacht.

Wir erwarten am Samstag Gäste und haben es irgendwie geschafft zu verpeilen, Getränke zu kaufen. Ich fahre kein Auto, aber klar, ein paar Flaschen Softdrinks/Wein kann ich nach Hause tragen.
Nun meine Frage: Ist es seltsam, oder gar verboten, wenn mein Mann in seiner Mittagspause einen Kasten Bier im Getränkemarkt oder Supermarkt kauft?

Ich kann ja schlecht die Gäste fragen, ob sie was mitbringen ;)
Zur Not müsste die Tankstelle auf seinem Rückweg herhalten.

Danke für Eure Meinungen :)

??? So weit ich weiß, darf man in D zu jeder Uhrzeit Bier kaufen?

Ok, das ist natürlich so, es ging mir jetzt darum, dass es irgendwie komisch kommen würde, wenn jemand ihn mittags mit zwei Kästen sehen würde :)

Solange er keine offene Flasche in der Hand hat, sehe ich da kein Problem. Zumal zwei Kästen ja wirklich nach Party aussehen und nicht nach "trinke ich in den nächsten fünf Minuten".

weiteren Kommentar laden

Meinst Du die Frage ernst? Du kannst immer Bier kaufen zu jeder Tageszeit....

Ja, meinte ich ernst :) Er ist Stadtangestellter, und viele Bürger sind gerne sehr aufmerksam und beschweren sich schnell.

Er sitz doch nicht vorm Supermarkt und trinkt das Bier!

Darf er dann auch keine Kondome kaufen?

weiteren Kommentar laden

Heute ist Donnerstag!?

Wenn Dein Mann den Kasten in der Mittagspause kaufen kann, dann kann er das doch auch nach der Arbeit, oder nicht?
Oder am Freitag. Oder am Samstag vormittag.

LG

Hanna

Ich antworte hier mal stellvertretend auch für die Frage der Userin über Dir. Er wird in den nächsten Tagen das Haus um ca. 6.30 verlassen und dann so gegen 21.30 wieder zu Hause sein. Da würde er vielleicht noch ein Rewe finden, das offen hat, aber wenn er in der Mittagspause das ohne kaufen kann, ist das natürlich entspannter.
Manche Leute müssen halt leider auch manchmal am WE arbeiten :/

ohne Stress meinte ich, sorry

weitere Kommentare laden

Wer sollte das verbieten?
Ein Problem besteht allerdings. Er ist während der Zeit nicht gesetzlich unfallversichert.

Na, du bist ja ein lustiges Exemplar! Allein schon dass du nicht Auto fährst find ich einigermaßen seltsam. Sorry, für sowas hab ich kein Verständnis! Meine Oma ist 84 und fährt selber Auto! Wie kann man so unselbständig sein!

Aber du machst dir ernsthaft Gedanken, ob es blöd ausschaut, wenn dein Mann mittags 2 Kästen Bier kauft?!?!? Also, wenn er nun zu Aldi ginge und 3l "Pennerglück" oder kaufen würd oder diese Mini-Schnäpse für "zwischendurch" an der Edeka-Kasse, ok. Aber 2 Kästen Bier? Selbst falls das eure "brauchen-wir-im-Sommer-zum-Grillen"-Ration oder schlimmstenfalls sogar die "Feierabend-Ration-fürs-nächste-Monat" wäre, fänd ichs nicht weiter tragisch. Ihr seid erwachsene Leute und könnt als solche durchaus Bier oder Wein oder Schnaps kaufen, wann immer ihr wollt. Was meinst du, was die Leute im Getränkemarkt kaufen? Bier, Limo, Wasser, bunt gemischt und das zwischen 9 Uhr früh und 7 Uhr abends - oder wie eben die Öffnungszeiten sind.

Ich bin übrigens Lehrerin in unserer Heimatkleinstadt. Mich kennt hier jeder. Dennoch kaufe ich natürlich Alkohol, wenn ich welchen "brauche" - und wenn eine große Familienfeier (oder der Sekt im Angebot ist), dann gerne auch mal in größeren Mengen. Ich kaufe auch Kondome, Mittel gegen Scheidenpilz oder Uropas Süßigkeitenbedarf (und der ist nicht gerade gering). Ich bin ein normaler Mensch wie du und ich, das weiß auch jeder hier. Einzig Ovulations- bzw. Schwangerschaftstests kauf ich im Internet, muss ja nicht jeder wissen, dass wir üben ;-)

Sehr herablassend formuliert. Ob ich Auto fahren sollte war auch nicht das Thema. Wir kommen im Alltag auch so normalerweise klar, und der Gesundheit ist es auch nicht abträglich, mal die ein oder andere Strecke zu laufen :)
Dies ist einfach ein Ausnahmefall, in dem wir was verpeilt haben.

#gruebel Wieso denn nicht? Weil die Leute denken könnten er sei ein Alki oder was? #kratz Machst du dir immer so viele Gedanken was die anderen über dich denken könnten? #kratz

weitere Kommentare laden

Hallo!

Ich finde das absolut problemlos. Also, ich weiß ja nicht, wie schnell die Leute reden und über was alles und ob Deinem Mann das schaden könnte. Das müsst Ihr selbst wissen.
Mir persönlich ist es komplett hupe, wer im Supermarkt nebenan vormittags Bier kauft.
Ich gehe sogar ganz angstrei morgens um 9:00 da rein und kaufe Wein für den Abend. Ob die Leute dann denken, dass ich den sofort trinken könnte, ist mir gleich. :-)

Was das Ganze mit Autofahren und/oder den Arbeitszeiten Deines Mannes zu tun hat, erschließt sich auch mir ganz und gar nicht, falls es beruhigt.

Viele Grüße!

Danke Dir! Das mache ich auch, ohne nachzudenken! Ich geh ja nicht nachmittags nochmal los, bloß weil irgendwer vermuten könnte, dass ich mir den Wein zum Frühstück reinzieh ;)

Hallo,

aber natürlich darf Dein Mann das - warum sollte er das auch nicht dürfen? Wie einige meiner Vorschreiber/innen schon geschrieben haben - solange Dein Mann nicht eine Flasche nach der anderen ;-):-D:-p im Büro selbst trinkt, ist doch alles gut - und das kann seinem Chef dann auch vollkommen wurscht sein - auch wenn er 100mal Stadtangestellter ist. Auch die dürfen mal Bier kaufen :-);-):-D. Und sollte sein Chef doch fragen, dann soll er es ihm halt sagen. Und der Chef wird Deinen Mann ja auch kennen - und sicherlich nicht erst seit gestern.

Und mir ist auch nicht bekannt, dass man seinen Arbeitsplatz in der Pause nicht verlassen darf - solange man sie nicht überzieht und der Supermarkt/das Geschäft nicht weiß Gott wo ist. Wäre ja noch schöner. Denn eine Arbeitsstelle ist ja schließlich kein Knast.

Muss mich allerdings über einige Antworten hier schon arg wundern. Meine Güte, warum kann man da nicht einfach normal, nett und vernünftig antworten und muss gleich komisch werden? - Klar, nicht alle (Benutzer/innen), aber so einige.

Deine Frage ist seltsam. Sehr seltsam sogar.

Finde ich jetzt nicht schlimm, er fährt mit dem Auto einkaufen, na und? Er lässt die Kästen doch bestimmt im Auto oder? Etwas komisch fände ich es, wenn er sie in seinem Büro neben dem Schreibtisch lagern würde.

wenn du dennoch Gedanken machst, dann kannst du dir die Bierkisten auch nach Hause liefern lassen. Bei unserem örtlichen Supermarkt kostet das Ausliefern ca. 50ct extra. Oder freitags fährt der Getränkehändler generell im Dorf rum und man kann bei ihm Getränke kaufen. Er trägt sie dir sogar in den Keller.

Top Diskussionen anzeigen