Motorschaden Steuerkette VW Touran TSI

So, jetzt hat's unseren Touran auch erwischt. Motorschaden bei knapp 70000km, die wohlbekannte Steuerkette.
Die Fachwerkstatt beziffert die entstehenden Kosten auf 8000 € (Austauschmotor), VW würde die Hälfte übernehmen.
Hat jemand Erfahrungen, unter welchen Kriterien VW (evtl. bei Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice direkt bei VW) mehr bzw. den Schaden komplett übernimmt?
Serviceheft ist lückenlos.
LG und danke,
schwanog

Es ist durchaus ein Versuch wert, dass du dich direkt mit dem Hersteller in Verbindung setzt.

Ich habe in die Rcihtung sehr gute Erfahrungen gemacht. Auf einmal ging es dann über die übliche Gewährleistung hinaus. Aber auch das Autohaus hat hier Spielraum und kann dir zusätzliche Gewährleistung bieten. Also dran bleiben!

lg, verena

Seit froh, 50% zu bekommen (Da haben die leider immer noch Geld mit verdient). Andere Hersteller sind weniger kulant und die bauen alle Kackfässer.

Ich wüsste ehrlich gesagt nicht wirklich, was ich überhaupt noch empfehlen kann.

Müsste das bei dir doch auch gelten:

http://www.autobild.de/artikel/vw-tsi-steuerkettenschaeden-4220214.html
Ciao
Melli

Hallo, welches Modell /Bj. Hast Du, wenn ich mal fragen darf? Touran 2 oder schon Touran 3? Danke für die Auskunft.

Das waren der 2er.
Ist aber inzwischen nicht mehr in unserem Besitz.

Top Diskussionen anzeigen