Rechtsschutzversicherung...Wie die Richtige auswählen? Erfahrungen?

Guten Morgen,

ich möchte dieses Jahr endlich mal eine Rechtsschutzversicherung abschließen. Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage welche...

Seid ihr versichert und musstet ihr sie schon mal in Anspruch nehmen? Nach welchen Kriterien habt ihr die Versicherung ausgewählt? In meinem Umfeld hat leider keine eine und so kann ich da nicht auf irgendwelche Erfahrungswerte hoffen.

Eine Haftpflichtversicherung + Hausrat habe ich, aber möchte meine Rechtsschutzversicherung bewusst nicht dort anschließen.

LG Ruby

Wenn der Schwerpunkt Verkehrsrecht sein soll auf jeden Fall nicht Advocard.

Also ich wollte gerne Verkehr, Privat und Beruf abdecken..eventuell noch Wohnen. Da bin ich mir aber noch net ganz sicher.

Absolute Zustimmung. Allerdings gilt das auch für andere Rechtsbereiche.

Ich habe halt nur im Bereich Verkehrsrecht mit denen zu tun.

Und da gibt es erhebliche Probleme.

Hi
wir hatten eine Arbeitsunfähigkeitsversicherung und eine Rechtsschutz bei einem Versicherer. Der Fall trat ein und die Rechtsschutzversicherung trat ein.

Es gab hier keine Fragen.

Alles gut.

Ich arbeite in einer Anwaltskanzlei. Wir haben mit AdvoCard, ARAG und DEURAG bisher gute Erfahrungen gemacht,da klappt die Regulierung super. Grad die AdvoCard zahlt auch mal aus Kulanz

Top Diskussionen anzeigen