Hoch Haus und keinen Spielplatz mehr

Oh das wusste ich gar nicht. Danke für den Tipp. Da werde ich mich direkt am Montag Schlau machen.

Vielen Vielen Dank

Ich würde eine Fachanwältin für Mietrecht aufsuchen. Meiner meinung nach kann man ihn zwingen, die Mietsache ( und da gehört der Sandkasten dazu) wieder in einen vertragsgemäßen Zustand zu versetzen.

Gruß

Manavgat

Echt doof. Aber hat mal jemand mit dem Eigentümer gesprochen? Ganz vernünftig? Könnte doch sein, das er wegen zu hoher Sicherheitsauflagen entfernt hat. Gab es eine Ankündigung?
Bei der hohen Mieterzahl ist bei uns eine Spielfläche "Pflicht", es sind aber Viele abgespeckt worden, halt wegen der extremen Auflagen.

Ich habe Dir bereits den Hinweis gegeben zu prüfen, ob hier nicht eine Vertragsverletzung vorliegt.

Da musst Du mit keiner Stadt sprechen, wenn dem so sei!

Gruß

Manavgat

Gibts nicht alle Spielplätze sind Städtisch! Da hengt kein Eigentümer mit dran/drin. Selbst die Hochhaus Siedlungen haben keine eigenen Spielplätze.

Du musst dich keinem Geschlecht zuordnen, du lebst in einem freien Land.

Gruß

Manavgat

Zieh da weg. Wie kann man nur mit Kindern in einem Hochhaus wohnen. Schrecklich. Und wenn da so viele Familien leben, kannst du deine Kinder ohnehin unmöglich alleine raus lassen. Man hört nichts als schlimme Nachrichten von entführten Kindern usw. Das ist doch keine Atmosphäre für Kinder!

Was soll sie machen, wenn andere Wohnungen zu teuer sind?

Top Diskussionen anzeigen