Vater benutzt Konto der Tochter für seine Zwecke

Hallo,

die Bank rief mich an wegen dem Konto meiner Tochter(ich bin alleinbevollmächtigt) ihr Vater würde das Konto für seine Zwecke nutzten :-[ (sie wohnt bei ihm und er bekommt wohl kein eigenes Konto!!!)

Der Sachbearbeiter von der Bank war richtig sauer, denn es geht wohl schon etwas länger so und die sind da jetzt erst aufmerksam geworden!!!!

Einiges von dem Geld ist zurück an die Empfänger gegangen.... und die restlichen 50€ hat der Sachbearbeiter mir gegeben....

Muss ich Ihm dieses Geld jetzt aushändigen???

Wie kann der Vater den Zugriff haben, wenn er keine Vollmacht hat?#kratz

Meine Tochter wird ihm wohl die Karte mit PIN gegeben haben und das Geld wurde von Ämtern überwiesen, die gucken nicht danach, ob der Kontoinhaber mit der IBAN übereinstimmt.....

Dann solltest Du Deiner Tochter mal erklären, dass man soetwas nicht tut.

Der Typ soll sich ein Konto eröffnen, jeder hat ein Anrecht auf ein Girokonto, dann eben ohne Dispo, wenn man nicht solvent ist.

Wenn ich das immer höre....er/sie kriegt kein Konto! Doch kriegt jeder, brauch man nämlich für Gehaltsüberweisungen, falls man arbeitet.

Hallo
Kassiere die Karte Deiner Tochter ein und erkläre ihr warum.
Zumindestens wenn Sie zu Ihrem Vater geht.

Muss ich Ihm dieses Geld jetzt aushändigen???

Da frage ich mich warum du ihm das Geld nicht geben willst wenn es sein ist

Top Diskussionen anzeigen