GEZ Mahngebühren

Zu schnell verschickt.....
Ich bekam nun ein Schreiben, in dem ich aufgefordert werde, nochmal die ausstehende 8 Euro zu bezahlen.

"Ich ärger mich gerade total über die GEZ"

Hallo,
warum ärgerst du dich über die GEZ?
Zahlst du immer pünktlich und die GEZ möchte trotzdem Mahngebühren?
Dann würde ich mich natürlich auch über die GEZ ärgern.

Gruß
Demy

Super. Wenn du rechtzeitig bezahlst, dann musst du auch keine Mahngebühren zahlen.
Vielleicht ärgert sich die GEZ auch über dich#kratz

Wenn Du der Meinung bist, dass das in irgend einer Form unrechtens abgelaufen ist, dann wende Dich doch an die Verbraucherschutzzentrale. Dort kann man Dir sicher weiter helfen.

Hallo,

so wie ich es verstehe, bist Du doch zweimal nacheinander in Verzug geraten.

Als Du die erste Mahnung bezahlt hast, warst Du doch mit dem diesem Quartal noch gar nicht in Verzug, das kam doch viel später. Sowas kann die GEZ doch nicht vorher wissen, dass/ob Du wieder in Verzuggerätst.

LG
klaxx

Hallo

Sorry, aber du hast doch versäumt zu zahlen. Also hast du die Mahnung mit den Gebühren zu recht erhalten.
Zahl pünktlich und es passiert dir nicht mehr.

LG

Top Diskussionen anzeigen