Ich habe mein Auto privat verkauft!!! Nun will der Käufer zurück treten!!!!!

Hallo,
ich habe vor 3 Tagen mein Auto verkauft.
Der käufer fuhr mit den wagen 30 min durch die gegend.
Dann wollte er noch zur einer Werkstatt um große Mängel ausschliesen zu lassen.
Da hatte ich nichts dagen. Der von der werkstatt sagte der wagen ist inordnung.
Jetzt bemängelt er das die Klimanlage nicht geht obwohl er sie bei der fahrt an hatte. Und ich ihm sagte das ich sie nie genutzt habe.Und es sei auch der Zahnriemen dran zu weckseln das hätte ich ihm auch nicht gesagt. Aber wie denn ich bin eine Frau und kenne mich nicht mit aus. der von der Werkstatt hat auch nichts gesagt!

Kann er jetzt von mir verlangen das ich das Auto zurück nehme?

Lg babea

Danke für die schnelle Antwort!!!

ich habe den Kaufvertrag von ADAC genommen.

Der will vom kauf zurück treten weil die reparatur für klima/zahnriemen ca 1500€ kosten soll.Dabei habe ich nur 2000€ für den wagen bekommen.

" Aber wie denn ich bin eine Frau und kenne mich nicht mit aus. der von der Werkstatt hat auch nichts gesagt,"

Das meinst Du hoffentlich nicht ernst.

Gruß,

W

Da die meisten Männer ja auch davon ausgehen, dass Frauen keine Ahnung haben und der Käufer ein Mann ist, passt es doch irgendwie wieder ;-)

Ich glaub nicht, dass die meisten Männer heute noch so denken.
Die TE hat es auch nicht ironisch gemeint, fürchte ich :)

LG

Bin ich echt so daneben? Mir sind Zahnriemen aller Art egal. Ich wüsste nicht, wann wo wie einer zu wechseln wäre. Ich habe andere Spezialgebiete (nein, nicht die Schnitzel...). Muss jede Frau und jeder Mann sich mit Autos auskennen?

Ich fahre seit über 20 Jahren Auto, der Inhalt ist mir schon immer egal gewesen. Es geht trotzdem!

Nö, es muß sich nicht jeder mit Autos auskennen aber das Geschlecht ist kein Argument für fehlende Kenntnisse.
Darauf zu achten (bzw. achten zu lassen), dass der Zahnriemen rechtzeitig getauscht wird, ist aber schon Voraussetzung, wenn man ein Auto dauerhaft fahren möchte.

"achten zu lassen"

Das schaffe ich auf jeden Fall ;-)

Reicht doch - unabhängig vom Geschlecht :)

"Nun will der Käufer zurück treten!!!!! "

Das würde ich mir nicht gefallen lassen. Das wäre Körperverletzung !

dann hätte sie aber zuerst getreten :-p

es kommt darauf an, was im Kaufvertrag steht. Wenn lt. Kaufvertrag die Gewähleistung aus geschlossen ist, dann hat sichs mit Rückabwicklung, er ist Probe gefahren und es gilt: gekauft, wie gesehen. Hast du eine Rechtschutzversicherung? Dann gib das ganze zu einem Rechtsanwalt

So einen hatten wir auch schon. War aber nur leeres Geschwätz um uns weich zu klopfen, der wusste ganz genau dass er keine Chancen hat.
"Hunde die bellen beißen nicht" - hoffen wir, dass es beí euch auch so ist!

Der Typ hat ne Meise. 2000€ kostet die Reparatur ganz bestimmt nicht.

1500 hat er gesagt und das kommt schon hin, wenn Zahnriemen getauscht wird und die Klimaanlage nicht nur "leer" ist.

Lass den Spinner abperlen.

Top Diskussionen anzeigen