Hilfe Rotlicht Verstoß !!!

Du bist laut VK weiblich und hast Frau und Kind? Mysteriös... :-p

Ich mag die Geschichte so auch nicht glauben, aber nun ja...

Es ist egal, *warum* Du über die rote Ampel gefahren bist. Wenn Du nicht mehr rechtzeitig bremsen kannst, bist Du nicht der Situation angemessen gefahren.

Mehr gibt es hier nicht zu sagen.

LG

Hanna

das interessiert doch überhaupt nicht. Rot ist rot, da wird nicht drüber gefahren. Wenn jeder eine Ausrede hätte warum man sich nicht an die Verkehrsregeln gehalten hat, dann könnte man sie gleich abschaffen.

"Hier haben Leider ja auch alles nur Frauen geantwortet." #rofl#rofl#rofl

Meinst du Männer hätten gesagt hast du gut gemacht? #kratz

Ich bin ganz sicher kein Engel was den Straßenverkehr angeht. Ich hab auch schon unzählige Blitzerknöllchen bekommen, aber ich stehe dazu und zahle stillschweigend wenn ich Mist gebaut habe.

<<<<<<<<<<<Und ich bin lieber ein rot Fahrer anstatt das ich mein eigenes Fleisch und Blut gefährde<<<<<<<<<<

Dadurch, dass du bei Rot gefahren bist, hast du dein Baby erstrecht gefährdet. #aha

Oder warum denkst du, werden Rotlichtverstöße so hart bestraft?

Deine Story wird keinen jucken. Denn sie ist und bleibt unglaubwürdig.

---- Und ich bin lieber ein rot Fahrer anstatt das ich mein eigenes Fleisch und Blut gefährde.---

Die Nachschulung ist sicher sinnvoll.

Dann bist du erst recht des Fahrens nicht mächtig. Und sorry, die Bremse ist bei allen Autos an der gleichen Stelle

Sorry aber mein Verlobter fährt seit 25 Jahren Auto und ihm ist sowas noch nie passiert.
Drängelt einer, fährt er zur Seite und lässt ihn-wie er sagt-vorbeifliegen.
Er fährt vorsichtig und vorrausschauend-sein bester Freund meint er fahre "Warm".
Du hast dein Kind gefährdet, der andere vielleicht auch aber DU genauso

... Weil man ja auch immer die Möglichkeit hat rechts ran zu fahren....!

"Sorry aber mein Verlobter fährt seit 25 Jahren Auto und ihm ist sowas noch nie passiert."

Genau diese 25 Jahre machen den Unterschied. Ich weiss nicht ob du deinen Verlobten schon als Fahranfänger gekannt hast, aber ich bin mir sicher, dass auch er da in einigen Situationen falsch gehandelt hat.

Ihm ist es noch nie passiert, dass er bei gelb nochmal Gas gegeben hat, weil er dachte: "Schaff ich noch"... und dann hats doch nicht ganz gereicht?

Glaub ich ihm nicht.

Ich weiß, ich weiß, Sinnlosdiskussion... aber ehrlich, ich denke, dass dein Verlobter auch nur ein Mensch ist. #kratz

Hallo

Nicht immer bekommt der, der drauf fährt die volle Schuld. Kann bewiesen werden, das du absichtlich und ohne Grund scharf gebremst hast, kann es passieren, das du eine Teilschuld bekommst.

Die chance ist sehr gering! ;-)

Du hast 6 Monate Zeit den Lappen abzugeben, den Zeitraum kannst Du Dir aussuchen und derweil Urlaub nehmen.

Top Diskussionen anzeigen