Wiwi / BWL - zulassungsfrei (ohne NC) WiSe 2014 - Wo?

>>>Der hat auch "nur" nen NC von 2,irgendwas.<<<

Kein Mensch hat einen NC.

Der schlechte 3er-Schnitt erscheint mir sehr gerechtfertigt...

Häh??

Die Antwort verstehe ich grad nicht...

Grüße

"Auch hat er schon früh den Wunsch gehabt, Maschinenbau zu studieren - ob das das richtige für ihn ist, weiß ich nicht, das ist ein sehr hartes Studium."

Ein sehr hartes Studium? Ne du, nicht wirklich.

Nicht? Ich habe mich letztens noch mit einem Maschinenbauer unterhalten. Der meinte, wenn da nicht sehr diszipliniert gelernt wird (nix mit Party etc.), hat man keine Chance.

Und die Zahl der Abbrecher wäre wohl recht hoch.

Hast Du Maschinenbau studiert?

Grüße
M.

Ich hab vor vielen, vielen Jahren Schiffbau Dipl. Ing. studiert, beinhaltet auch Maschinenbau. Und ja, es ist zu schaffen, auch mit Party. Displiziniert sollte man in jedem Studiengang sein, geschenkt bekommt man nichts.

Danke für Deine Antwort.

Sohnemann selber ist auch der festen Überzeugung, daß er es schafft. Wir werden sehen.

Er sollte in Mathe schon gut aufgepasst haben, sonst könnte es schwierig werden.

physik und mathe leistungskurs...

Das kann er schon ganz gut.

Dann sollte er das schon schaffen.

Sorry, vor vielen Jahren? Dipl. Ing.? In Zeiten von Bachelor und Master hat sich einiges geändert. Da muss man schon ranklotzen ;-)

Von nix kommt nix, das war auch schon beim Dipl. Ing. so, besonders wenn man in der Regelstudienzeit fertig sein wollte.

Und wer meint, dass schon der Bachelor nur mit Ranklotzen zu schaffen ist, der sollte die Finger vom Studium lassen, der wird es bis zum Master gar nicht schaffen.

Hallo!

Du widersprichst dir da jetzt selber, oder?
Einerseits von nix kommt nix und andererseits wenn man es nur durch ranklotzen schafft, wird es auch nix?

Geschenkt wird einem in keinem Studium was.

LG Petra

Wo widerspreche ich mir?
Natürlich wird einem im Studium nichts geschenkt, aber wenn man schon den Bachelor nur durch ranklotzen schafft, dann wird es mit dem Master nix.....das war meine Aussage.

Bei studis-online hat sie heute Morgen die gleiche Frage gestellt ;)

#pro Danke, damit erspare ich mir den langen Text.

Also,wenn es um die praxis geht kann ich dir nur eine duales Studium emfehlen.Allerdings fordert das schon mehr einsatz.

Top Diskussionen anzeigen