Billig Kleidung warum???

Ich frag mich sehr oft warum soviele Leute billig Kleidung kaufen obwohl , jeder weiss das diese Kleidung von Kindern genäht werden.
Ich kann sowas echt nicht verstehn! wie man zb eine Hose für 10 Euro oder ein t-shirt für 3 Euro kaufen kann ohne mal darüber nachzu denken unter welchen bedingungen diese Kleidung hergestellt wird.

Ich zb kaufe für meine Familie und mich selbst nur Markenkleidung! billigware kommt mir nicht ins Haus!

Wie sieht es bei euch aus? was ist euere meinung dazu?

Hallo,

grundsätzlich teile ich deine Meinung.

DIe Frage allerdings ist, was für dich Markenkleidung bedeutet?

Sehr viele Marken lassen unter den gleichen Bedingungen herstellen wie "Billigmarken".

Leider!

Lg

polo ralph lauren kauf ich oft zb

http://www.aktiv-gegen-kinderarbeit.de/firma/ralph-lauren/

Auch da kannst du Kinderarbeit nicht ausschliessen.

Gute Seite!

Gruselig wenn man so die Liste sieht #zitter Bei einigen hätt ichs nicht erwartet #gruebel

OMG, hab grad gesehen, dass ich das total falsch verstanden habe. Oje… Naja, ich werd mir jedenfalls die Firmen jetzt genauer ansehen. Hätte besser hinsehen sollen… #schock

Gerne

Du solltest nachdenken und überprüfen, bevor du kaufst.

Kauf bei Marc o'Polo und hessnatur, da bist du auf der sicheren Seite. Auch boden sind gut diesbezüglich.

Aber Ralph Lauren, naja. Du kaufst da einen Namen, der nicht gerade für Fairness steht.

Ja, danke für einen erneuten Versuch hier mal Stimmung rein zu bringen….

#augen

Hallo,

ich glaube es ist egal ob man bei KIK, Takko, H&M, Esprit oder Hilfiger einkauft - denke alles wird unter schlimmen Umständen gefertigt!
Fragt sich nur wo die höheren Einnahmen landen... #nanana

KIK meide ich aber da man schon die Chemie beim betreten des Ladens riecht.
Ansonsten kaufe ich Querbeet.

TB

Mh, vielleicht können sich manche einfach keine Markenkleidung kaufen.
oder haben - so wie ich- keinen Bock, teure Kleider zu kaufen, die nach einem Monat schon nicht mehr passen.

Das Argument, daß andere Kleidung zu teuer sei kann ich nachvollziehen, aber warum sollte etwas nach einem Monat nicht mehr passen?

Vielleicht meint sie, weil sie beim Waschen die Form verlieren, wie Billigkleidung auch.

Das fiele mir dazu ein. #gruebel

Passiert mir äußerst selten, aber vielleicht bin ich ja ein ( bislang unentdecktes) Haushaltsgenie.....

Nun, dann sind wir schon zu zweit. :-)

Unentdeckte Haushaltsgenies. Cool.

Weil Kinder manchmal sehr schnell wachsen?

Danke

Dann kauf doch Second Hand.....

Mache ich teilweise auch. Habe aber eben auch schon die Erfahrung gemacht, dass dann die Reißverschlüsse sehr schnell hinüber sind o.ä., und bei zwei Mädels lohnt sich Neugekauftes meist doch (der "paßt nicht lange" Satz war ja nicht von mir). Wobei ich auch gerne Geerbtes nehme.

Das ist aber kein Argument, man kann ja gebraucht kaufen oder einfach auch weniger Klamotten.

Ich hab auch nicht geschrieben, dass Preis oder allgemein "Marke" ein Kriterium sind aber es gibt eben auch Unterschiede, die man nicht sofort sieht und die um so entscheidender sind.

Welche denn?

Top Diskussionen anzeigen