Inklusion: Pro oder Contra? Inklusion: Ja, aber richtig!

Sehr schöne Antwort! #pro

Hallo Kanalreiniger,

Du legst Dich ja mächtig ins Zeug, so lange Dein nagelneuer Account noch aktiv ist. Im Politikbrett geht es gegen die Türken, hier gegen die (geistig) Behinderten.

Welchen Minderheiten und Randgruppen hast Du denn noch auf dem Schirm?

Gruß

Ralf

Ich rate mal: Hartz 4 Empfänger sind die nächste Gruppe und anschließend könnte man noch gezielt gegen Asylanten Stimmung machen. Und fast hätte ich Sexualstraftäter vergessen( mit der obligatorischen Forderung nach der Todesstrafe). Und dann geht's wieder von vorne los. Steter Tropfen höhlt den Stein( und den Kopf).

Ich persönlich stimme dir ja absolut zu!

Aber die Bedenken der Eltern, die Angst um ihre Kinder haben, wirst du nicht wegargumentieren können mir sowas.

Da habe ich die Erfahrung gemacht, dass die erst zufrieden sind, wenn der mehraufwand geregelt ist.

Deshalb ist das jetzt mein Argumentationsansatz.

Danke für deine Antwort! Hier wurde mir ja schon unterstellt, ich sei behindertenfeindlich :-(

Hallo,

so eine Diskussion gab es hier schon:

http://www.urbia.de/forum/6-kids-schule/4406508-inklusion-was-denkt-ihr

GLG

Huch, jetzt bin ich mit Dir mal einer Meinung. Das es dazu noch kommen konnte...;-)

Top Diskussionen anzeigen