AOK Versichertenkarte verloren

Hallo,

mein Sohn hat seinen Geldbeutel mit der AOK Versichertenkarte verloren (und viele andere Dinge auch). Jetzt habe ich bei der Krankenkasse angerufen und dies gemeldet, die Dame sagte nur er bekommt eine neue, die Karte kann aber nicht gesperrt werden.
Sie kann noch nicht einmal irgendwo einen Vermerk machen dass ich die Karte als verloren gemeldet habe.

Im Netz steht aber was anderes, und zwar dass die Karte gesperrt wird.

Kennt sich jemand bei der AOK aus oder weiß zufällig ob die Dame Recht hat oder nicht??

HILFE!

lg
masinik

die jetzt auf den Schlüsseldienst wartet denn der Haustürschlüssel war auch mit drin:-[:-[:-[

Das ist zwar ägerlich, aber es kann dir egal sein ob die Karte bei der AOK gesperrt wird. Einen Nachteil hast du dadurch nicht. Sollte jemand die Karte missbrauchen, dann hat die AOK den Schaden.

LG
Sabine

Hallo,

<<<Ich glaube ich rufe am Montag nochmal an>>>

Bitte nicht, mach es Dienstag.

<<<Schöne Pfingsten,>>>

Ja genau deshalb - dir auch!

#rofl#rofl Ja, da hast du wohl Recht!!

Die haben bestimmt auf ihrer HP ein Kontaktformular oder eine Email-Adresse, ich würde denen noch schreiben. Die Mail ist als Beweis besser als ein Telefonat.

LG Irene

Gute Idee, werde ich auch noch machen.

Allerdings wurde das letzte Mal als ich per Mail etwas angefordert habe nie darauf reagiert.
Aber dann habe ich immerhin einen "Beweis".

lg

#schock

Top Diskussionen anzeigen